Design

Alle Dokumente

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...
06.09.2013 | Pressemitteilung
Pinakothek der Moderne: Die Neue Sammlung mit Audi-Installation wiedereröffnet
Zur Wiedereröffnung der Pinakothek der Moderne am 14. September 2013 feiern Audi und das renommierte Museum einen weiteren Höhepunkt...
PDF
02.07.2013 | Pressemitteilung
Spitzenauszeichnung beim „red dot award“ 2013 für Audi R8
Mit gleich drei Modellen gewinnt Audi beim diesjährigen „red dot award: product design 2013“...
PDF
11.06.2013 | Pressemitteilung
quattro im Scherenschnitt: Audi auf der Design Miami/Basel
Audi präsentiert auf der Design Miami/Basel vom 11. bis 16. Juni die Installation „Home of quattro“ von Tim John....
PDF
11.06.2013 | Foto
Design Miami/Basel 2013
Szenograf Tim John neben einem Ausschnitt der Installation “Home of quattro”.
(© AUDI AG/Anna Madelung)


AL130074 / JPG
11.06.2013 | Foto
Design Miami/Basel 2013
Herstellung der im Scherenschnittstil gefertigten Installation “Home of quattro”.
(© AUDI AG/Anna Madelung)

AL130075 / JPG
11.06.2013 | Foto
Design Miami/Basel 2013
Die Installation wurde für die Design Miami/Basel gefertigt.
(© AUDI AG/Anna Madelung)

AL130076 / JPG
11.06.2013 | Foto
Design Miami/Basel 2013
Tim Johns Installationen entstehen mit Liebe zum Detail und sind durch handwerkliche Leidenschaft geprägt.
(© AUDI AG/Anna Madelung)

AL130077 / JPG
11.06.2013 | Foto
Design Miami/Basel 2013
Tim John präsentiert in der Installation „Home of quattro“ Meilensteine der quattro Geschichte im Scherenschnittstil.
(© AUDI AG/Anna Madelung)

AL130078 / JPG
11.06.2013 | Foto
Design Miami/Basel 2013
Die Liebe zum Detail prägt die Arbeit des Hamburger Szenografen Tim John.
(© AUDI AG/Anna Madelung)

AL130079 / JPG
11.06.2013 | Foto
Design Miami/Basel 2013
Die handwerkliche Leidenschaft kommt in jedem Detail zum Vorschein.
(© AUDI AG/Anna Madelung)

AL130080 / JPG
11.06.2013 | Foto
Design Miami/Basel 2013
Die Audi-Installation „Home of quattro“ von Szenograf Tim John auf der Design Miami/Basel.
(© AUDI AG/Andreas Keller)

AL130081 / JPG
11.06.2013 | Foto
Design Miami/Basel 2013
Die Audi-Installation „Home of quattro“ von Szenograf Tim John auf der Design Miami/Basel.
(© AUDI AG/Andreas Keller)

AL130082 / JPG
11.06.2013 | Foto
Design Miami/Basel 2013
Die Audi-Installation „Home of quattro“ von Szenograf Tim John auf der Design Miami/Basel.
(© AUDI AG/Andreas Keller)

AL130083 / JPG
14.01.2013 | Pressemitteilung
„Audi Mentorpreis by A&W“ für Designer Miguel Vieira Baptista
Miguel Vieira Baptista hat den „Audi Mentorpreis by A&W“ erhalten. Der portugiesische Designer nahm den Preis gestern in Köln entgegen...
PDF
14.01.2013 | Foto
„Audi Mentorpreis by A&W“ für Designer Miguel Vieira Baptista
Preisverleihung „Audi Mentorpreis by A&W“ in Köln: v.l.n.r.: Miguel Vieira Baptista bekam den „Audi Mentorpreis by A&W“ von André Georgi verliehen, der das Produktdesign im Audi Konzept Design Studio
AL130001 / JPG
14.01.2013 | Foto
„Audi Mentorpreis by A&W“ für Designer Miguel Vieira Baptista
Im Kölnischen Kunstverein werden die Arbeiten der ausgezeichneten Designer ausgestellt: v.l.n.r.: Audi Senior-Designer André Georgi, die Bouroullec Brüder als Gewinner des Titels „A&W Designer des Jah
AL130002 / JPG
14.01.2013 | Foto
„Audi Mentorpreis by A&W“ für Designer Miguel Vieira Baptista
Audi Senior-Designer André Georgi begründet die Entscheidung zum diesjährigen Mentorpreisträger: „Es ist der Mut zum Experiment, der Miguel Vieira Baptista auszeichnet.“
AL130003 / JPG
14.01.2013 | Foto
„Audi Mentorpreis by A&W“ für Designer Miguel Vieira Baptista
Auf der Preisverleihung A&W Designer of the Year im Rautenstrauch-Joest-Museum in Köln: v.l.n.r.: André Georgi, der das Produktdesign im Audi Konzept Design Studio in München leitet, verleiht den Prei
AL130004 / JPG
14.01.2013 | Foto
„Audi Mentorpreis by A&W“ für Designer Miguel Vieira Baptista
Auf der Preisverleihung A&W Designer of the Year in Köln: v.l.n.r.: Miguel Vieira Baptista, Gewinner des „Audi Mentorpreis by A&W“, mit A&W Chefredakteurin Barbara Friedrich und André Georgi, der das
AL130005 / JPG