Audi Foren

Alle Dokumente

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...
26.06.2012 | Foto
Kommunikationsabend bei Audi: „Menschen und Technik aus Neckarsulm“
Eröffnung der Fotoausstellung „Frauen in der Automobilindustrie“: Audi-Mitarbeiterin Andrea Barth bei der Ausstellungseröffnung.
AU120465 / JPG
26.06.2012 | Foto
Neue Audi-Lounge am Hauptbahnhof und exklusiver Shuttle-Service zum Audi Forum
Ein Tag bei Audi in Ingolstadt ist für Besucher des Audi Forums und Neuwagenabholer voller Erlebnisse – für diejenigen, die mit dem Zug anreisen, beginnt dieser besondere Tag jetzt bereits am Ingolstädter Hauptbahnhof. Die Audi-Lounge heißt Kunden und Gäste schon am Bahnhof willkommen. Von hier können die Neuwagenabholer den exklusiven Audi-Shuttle zum Audi Forum Ingolstadt nutzen, um dort am Ende eines ereignisreichen Tages mit Werksführung und einem Besuch im museum mobile ihren neuen Audi mit nach Hause zu nehmen.
AU120472 / JPG
24.05.2012 | Foto
Audi Forum Ingolstadt
Mit dem Audi Forum Ingolstadt erbaute die AUDI AG auf einer Fläche von 77.000 Quadratmetern ihre Erlebniswelt am Stammsitz des Unternehmens. Das Audi Forum Ingolstadt präsentiert sich als Visitenkarte der AUDI AG modern, sympathisch und transparent. Mit der Verbindung von Neuwagenabholung, Museum, Werksführung, Gastronomie, Programmkino, Events, Fahrspaß und Serviceleistungen bietet Audi ein umfassendes und authentisches Markenerlebnis.
AU120357 / JPG
24.05.2012 | Foto
Audi Forum Ingolstadt
Mit dem Audi Forum IngolsaMit dem Audi Forum Ingolstadt erbaute die AUDI AG auf einer Fläche von 77.000 Quadratmetern ihre Erlebniswelt am Stammsitz des Unternehmens. Das Audi Forum Ingolstadt präsentiert sich als Visitenkarte der AUDI AG modern, sympathisch und transparent. Mit der Verbindung von Neuwagenabholung, Museum, Werksführung, Gastronomie, Programmkino, Events, Fahrspaß und Serviceleistungen bietet Audi ein umfassendes und authentisches Markenerlebnis.tadt erbaute die AUDI AG auf einer Fläche von 77.000 Quadratmetern ihre Erlebniswelt am Stammsitz des Unternehmens. Das Audi Forum Ingolstadt präsentiert sich als Visitenkarte der AUDI AG modern, sympathisch und transparent. Mit der Verbindung von Neuwagenabholung, Museum, Werksführung, Gastronomie, Programmkino, Events, Fahrspaß und Serviceleistungen bietet Audi ein umfas¬sendes und authentisches Markenerlebnis.
AU120358 / JPG
24.05.2012 | Foto
Audi Forum Ingolstadt
Mit dem Audi Forum Ingolstadt erbaute die AUDI AG auf einer Fläche von 77.000 Quadratmetern ihre Erlebniswelt am Stammsitz des Unternehmens. Das Audi Forum Ingolstadt präsentiert sich als Visitenkarte der AUDI AG modern, sympathisch und transparent. Mit der Verbindung von Neuwagenabholung, Museum, Werksführung, Gastronomie, Programmkino, Events, Fahrspaß und Serviceleistungen bietet Audi ein umfassendes und authentisches Markenerlebnis.
AU120359 / JPG
24.05.2012 | Foto
Audi Forum Ingolstadt
Wer Audi in seiner ganzen Vielfalt erleben möchte, dem stehen 20 Erlebnisführungen zur Auswahl. Neben der Überblicksführung „Produktion kompakt“ werden acht Erlebnisführungen mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten wie zum Beispiel Karosseriebau, Lackiererei oder Umweltschutz angeboten.
AU120360 / JPG
24.05.2012 | Foto
Audi Forum Ingolstadt
Im museum mobile treffen Automobilliebhaber auf alles, was die Geschichte des deutschen Automobilbaus ausmacht: 50 auf Hochglanz polierte Automobile und 30 Zweiräder gibt es zu sehen.
AU120361 / JPG
07.05.2012 | Pressemitteilung
Audi Kundencenter - Erfolgsstory mit Perspektive
Das Kundencenter im Audi Forum Ingolstadt hat in den vergangenen 20 Jahren Erfolgsgeschichte geschrieben...
PDF
07.05.2012 | Foto
Audi Kundencenter - Erfolgsstory mit Perspektive
Das Kundencenter im Audi Forum hat seit der Eröffnung am 8. Mai 1992 mehr als eine Million Automobile ausgeliefert Nach einem Umbau im Januar 2012 sind 10 Prozent mehr Auslieferungen möglich. Inzwischen übergeben die Kundenberater in der 2.400 Quadratmeter große Halle täglich bis zu 330 Autos an ihre neuen Besitzer.
AU120302 / JPG
03.05.2012 | Foto
Markenbotschafter unterwegs: Jazz-Musiker Till Brönner fährt Audi Q7 und Audi A4 Avant
Der bekannte Jazz-Musiker Till Brönner nahm gestern im Audi-Kundencenter in Ingolstadt zwei neue Fahrzeuge entgegen. Als Audi-Markenbotschafter fährt er jetzt einen Audi Q7 und einen Audi A4 Avant. Der Eissilber metallic Audi Q7 4,2 TDI ist mit seiner Leistung von 250/340 kW/PS und seinem Komfort das ideale Modell um Instrumente und jede Menge Equipment zu transportieren. Der kompakte Audi A4 Avant 3,0 TDI clean Diesel, ebenfalls in Eissilber metallic, bietet bei einer Leistung von 180/245 kW/PS gute Abgaswerte und ist besonders klimafreundlich. Beim „Landesjazzfestival“ Anfang Juli 2011 begeisterten Till Brönner & Band mit ihrem Album „At the end of the day“ das Publikum im Audi Forum Neckarsulm. Der Startrompeter lehrt seit 2009 Jazz, Rock und Pop an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden. 2010 und 2011 saß er neben Sarah Connor, George Glueck und Das Bo in der Jury der Castingshow X Factor.
AU120300 / JPG
03.05.2012 | Foto
Markenbotschafter unterwegs: Jazz-Musiker Till Brönner fährt Audi Q7 und Audi A4 Avant
Der bekannte Jazz-Musiker Till Brönner nahm gestern im Audi-Kundencenter in Ingolstadt zwei neue Fahrzeuge entgegen. Als Audi-Markenbotschafter fährt er jetzt einen Audi Q7 und einen Audi A4 Avant. Der Eissilber metallic Audi Q7 4,2 TDI ist mit seiner Leistung von 250/340 kW/PS und seinem Komfort das ideale Modell um Instrumente und jede Menge Equipment zu transportieren. Der kompakte Audi A4 Avant 3,0 TDI clean Diesel, ebenfalls in Eissilber metallic, bietet bei einer Leistung von 180/245 kW/PS gute Abgaswerte und ist besonders klimafreundlich. Beim „Landesjazzfestival“ Anfang Juli 2011 begeisterten Till Brönner & Band mit ihrem Album „At the end of the day“ das Publikum im Audi Forum Neckarsulm. Der Startrompeter lehrt seit 2009 Jazz, Rock und Pop an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden. 2010 und 2011 saß er neben Sarah Connor, George Glueck und Das Bo in der Jury der Castingshow X Factor.
AU120301 / JPG
27.04.2012 | Pressemappe
Audi Forum Ingolstadt
Presseinformationen zum Audi Forum Ingolstadt
ZIP
08.10.2012 | Broschüre
Presseinformationen
Aktuelle Fakten zur Erlebniswelt Audi Forum Ingolstadt mit einem Überblick über Angebote, Kennzahlen, Räumlichkeiten und Ansprechpartner.
PDF
20.04.2012 | Foto
Rupert Stadler begrüßt Ducati-Management in Ingolstadt
Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der AUDI AG, und der gesamte Audi Vorstand empfingen heute in Ingolstadt Gabriele del Torchio, CEO Ducati, und das Management der Ducati Motor Holding S.p.A., sowie Andrea Bonomi vom derzeitigen Eigentümer InvestIndustrial. Bei einer Werksführung und einem Rundgang durch die „Schatzkammer“ von Audi Tradition informierte sich die italienische Delegation über das Unternehmen Audi und seine historischen Wurzeln. Weitere Programmpunkte: Eine Probefahrt mit einem Audi R8 Spyder auf dem Testgelände in Neustadt sowie der Eintrag ins goldene Audi-Buch im Audi museum mobile. Ducati gilt weltweit als führende Premiummarke im Motorradbau mit herausragenden Kompetenzen in der Motorenentwicklung und Leichtbauweise. Die AUDI AG übernimmt von der Investindustrial Gruppe den traditionsreichen italienischen Hersteller von Sportmotorrädern Ducati Motor Holding S.p.A. mit Firmensitz in Bologna. Die Übernahme soll schnellstmöglich nach der kartellrechtlichen Freigabe erfolgen. Dem hatten der Aufsichtsrat der AUDI AG und der VOLKSWAGEN AG am 18. April 2012 in Hamburg zugestimmt.
AU120265 / JPG
20.04.2012 | Foto
Rupert Stadler begrüßt Ducati-Management in Ingolstadt
Gabriele del Torchio, CEO Ducati (links) und Rupert Stadler, Vorstandvorsitzender der AUDI AG (rechts), mit einer Ducati 1199 Panigale im Audi museum mobile.
AU120266 / JPG
20.04.2012 | Foto
Rupert Stadler begrüßt Ducati-Management in Ingolstadt
Gabriele del Torchio, CEO Ducati (links) und Rupert Stadler, Vorstandvorsitzender der AUDI AG.
AU120267 / JPG
20.04.2012 | Foto
Rupert Stadler begrüßt Ducati-Management in Ingolstadt
von links: Claudio Domenicali, CEO Ducati, Gabriele del Torchio, CEO Ducati und Rupert Stadler, Vorstandvorsitzender der AUDI AG (rechts), mit einer Ducati 1199 Panigale im Audi museum mobile.
AU120268 / JPG
20.04.2012 | Foto
Rupert Stadler begrüßt Ducati-Management in Ingolstadt
Gabriele del Torchio, CEO Ducati (links) und Rupert Stadler, Vorstandvorsitzender der AUDI AG.
AU120269 / JPG