Electronic Presskit

Audi Urban Future Initiative in New York 2013

03.05.2013

Audi denkt Zukunft neu: Gemeinsam mit der renommierten Columbia University stellt sich die Audi Urban Future Initiative beim „Extreme Cities Project“ den drängendsten Fragen zukünftiger Urbanität. Das Forschungsprojekt plädiert dafür, die Stadt der Zukunft als Ressource zu begreifen. Daneben erarbeitet Audi mit dem City Dossier Boston neue Ansätze intermodaler Mobilität. Beide Projekte präsentiert die Marke mit den Vier Ringen beim „Ideas City Festival“ 2013 des New Museum in New York.

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...
03.05.2013 | Pressemitteilung
Audi Urban Future Initiative: Die Stadt als Testlabor für urbane Zukunfts-Mobilität
Im Jahr 2050 werden sieben Milliarden Menschen in Städten leben: Welche Formen von Mobilität wird es geben? Und wie vernetzen sie sich?...
PDF
03.05.2013 | Pressemitteilung
Daten und Fakten: Audi Urban Future Initiative
Audi Urban Future Initiative: Hintergrund
PDF
03.05.2013 | Pressemitteilung
Extreme Cities Project: Fünf Hypothesen für Städte in 2050
Die Audi Urban Future Initiative reflektiert gemeinsam mit der renommierten Columbia University die drängendsten Fragen der Zukunft...
PDF
02.05.2013 | Rede
Keynote Extreme Cities Project (in cooperation with Columbia University) Audi Urban Future Initiative, New York
Luca de Meo, Mitglied des Vorstands der AUDI AG, Marketing und Vertrieb
Keynote Extreme Cities Project (in cooperation with Columbia University)
Audi Urban Future Initiative, New York

PDF
03.05.2013 | Broschüre
Booklet City Dossier Boston
Mit dem City Dossier Boston diskutiert die Audi Urban Future Initiative die konkrete Gestaltung von intermodaler Mobilität in der Stadt Boston.
PDF
03.05.2013 | Pressemitteilung
Lebenslauf und Firmenprofil Höweler + Yoon Architecture
Erfahren Sie mehr über Höweler + Yoon Architecture.
PDF
03.05.2013 | Pressemitteilung
Lebenslauf Entscheidungsträger der Region Boston/Washington
Gemeinsam mit Verantwortlichen der Region Boston/Washington diskutieren Höweler + Yoon Architecture und Audi-Experten in New York den aktuellen Stand des City Dossier Boston.
PDF
03.05.2013 | Webvideo
Extreme Cities Project 2050
Länge des Videos: 03:00 min.
MP4
03.05.2013 | Webvideo
City Dossier Boston
Länge des Videos: 02:37 min.
MP4
03.05.2013 | Foto
Audi Urban Future Initiative in New York 2013
Jeffrey Inaba, Direktor von C-lab, betrachtet die Arbeit für die „Extreme Cities“-Ausstellung im Studio-X
© 2013 C-Lab/Columbia University

AL130025 / JPG
03.05.2013 | Foto
Audi Urban Future Initiative in New York 2013
Migration: Ein ehemaliges Wohngebäude in Flushing, Queens, wurde von verschiedenen kleinen Geschäften übernommen
© 2013 C-Lab/Columbia University

AL130026 / JPG
03.05.2013 | Foto
Audi Urban Future Initiative in New York 2013
Migration: Beschilderung in Flushing, Queens
© 2013 C-Lab/Columbia University

AL130027 / JPG
03.05.2013 | Foto
Audi Urban Future Initiative in New York 2013
Migration: Eine Kreuzung in Flushing, Queens
© 2013 C-Lab/Columbia University

AL130028 / JPG
03.05.2013 | Foto
Audi Urban Future Initiative in New York 2013
Migration: Ein Schulbus, der von der Satmar-Community in South Williamsburg, Brooklyn, betrieben wird
© 2013 C-Lab/Columbia University

AL130029 / JPG
03.05.2013 | Foto
Audi Urban Future Initiative in New York 2013
Komplexität: Eine Kreuzung in der Nähe des World Trade Centers im Bankenviertel
© 2013 C-Lab/Columbia University

AL130030 / JPG
03.05.2013 | Foto
Audi Urban Future Initiative in New York 2013
Demografie: Verschiedene Altersgruppen in der Lower East Side
© 2013 C-Lab/Columbia University

AL130031 / JPG
03.05.2013 | Foto
Audi Urban Future Initiative in New York 2013
Grosszügigkeit: Ein Gemeinschaftsgarten in der East Village
© 2013 C-Lab/Columbia University

AL130032 / JPG

Verfügbare Dokumente

Komplette Mappe
(ZIP, 181,10 MB)