Foto

Sonderschichten im Audi-Werk Ingolstadt

22.01.2013

Sonderschichten im Audi-Werk Ingolstadt
Bild-Nr.AU120099 RechteVerwendung für Pressezwecke honorarfrei

Ingolstadt, 22.01.2013 - Audi ist erfolgreich in das neue Jahr gestartet. Auch die in Ingolstadt gebauten Modelle, wie A4 und Q5, sind stark gefragt. Das Unternehmen fährt daher im 1. Quartal 16 Sonderschichten. Etwa 4.900 Automobile der sogenannten B-Reihe werden am Standort Ingolstadt zusätzlich gefertigt. Durchschnittlich werden pro Quartal etwa 100.000 A4, A5 und Q5 hergestellt. Der Q5 entsteht in Ingolstadt und im chinesischen Changchun. Ab 2016 wird dieses Modell auch im neuen mexikanischen Werk in San José Chiapa vom Band fahren. 2012 verkaufte Audi weltweit etwa 640.000 Automobile im B-Segment der Mittelklasse. Sie trugen maßgeblich zum Rekordabsatz von 1,455 Millionen Autos bei.

Verfügbare Bildgrößen

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...
JPG Small
595 px × 421 px, 72 dpi, 249 KB
JPG Medium
293 mm × 207 mm, 304 dpi, 1.50 MB
JPG Large
414 mm × 293 mm, 304 dpi, 3.65 MB