Foto

Erlebnistag in der Audi-Logistik

19.04.2013

Erlebnistag in der Audi-Logistik
Bild-Nr.AU130322 RechteVerwendung für Pressezwecke honorarfrei

Ingolstadt/Neckarsulm, 19. April 2013

Rund 50 Studenten von nahezu 20 Hochschulen blickten am „Tag der Logistik“ an den Audi-Standorten Ingolstadt und Neckarsulm hinter die Kulissen. Unter dem Motto „Komplexität beherrschen und steuern“ erhielten sie Einblick in das breite Spektrum dieses Bereichs – von Aufgaben und Abläufen bis hin zu Karrierechancen bei der Marke mit den Vier Ringen.
Wie kommt ein Bauteil zum richtigen Zeitpunkt von A nach B? Wie lassen sich Materialströme zeit- und platzsparend sowie ressourcenschonend gestalten? Auf welchem Weg gelangt ein Audi vom Werk zum Kunden? Im Ingolstädter Güterverkehrszentrum (GVZ) verfolgten sie zunächst die Teileanlieferung durch die Spediteure, anschließend besuchten sie in den Pro-duktionshallen den so genannten Supermarkt, in dem Mitarbeiter kleine und große Bauteile wie Zierleisten, Lenkräder und Schaltknäufe optimal und punktgenau für die Montage bereit-stellen. Besonders gut kam die Führung durch das Prozesshaus an. Dort werden künftig alle Autos für den Versand vorbereitet, per hochmoderner Bahnverladung auf die Gleise gebracht oder direkt an das Kundencenter am Audi Forum ausgeliefert.
Vom Audi A4 bis zum Supersportwagen Audi R8 – für die Logistik am Standort Neckarsulm ist gerade diese Komplexität und Produktvielfalt eine große Herausforderung. Wie die Logistiker dies meistern, bekamen die Studierenden im Automatisierten Kleinladungsträgerlager (AKL) zu sehen. Alleine hier werden täglich rund 27.000 Transportboxen mit Kleinteilen wie Tür-griffen, Navigationsgeräten oder Blenden aus aller Welt angeliefert, umgeschlagen und dann punktgenau im Werk bereitgestellt.
Audi beteiligte sich bereits zum sechsten Mal am bundesweiten Aktionstag, der jährlich von der Bundesvereinigung für Logistik (BVL) initiiert wird.

„Tag der Logistik“ am Audi-Standort Ingolstadt: Im GVZ II erklärte Thomas Neuhauser (rechts) vom Betriebsmanagement Materialversorgung, wie dort Teile angeliefert werden und anschließend zur Verarbeitung in die Produktion gelangen.

Verfügbare Bildgrößen

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...
JPG Small
595 px × 371 px, 72 dpi, 251 KB
JPG Medium
293 mm × 182 mm, 304 dpi, 1.44 MB
JPG Large
414 mm × 258 mm, 304 dpi, 3.47 MB