Foto

Kicken für den guten Zweck: Audi spendet an regionale Einrichtungen

23.09.2013

Kicken für den guten Zweck: Audi spendet an regionale Einrichtungen
Bild-Nr.AU130882 RechteVerwendung für Pressezwecke honorarfrei

Neckarsulm, 23. September 2013

Im Rahmen des Audi Cups spielte am Samstag die Traditionsmannschaft des Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim gegen eine Audi-Mannschaft Fußball für den guten Zweck. Während der Halbzeitpause überreichten Personalleiterin Stefanie Ulrich und Betriebsratsvorsitzender Norbert Rank zwei Spenden im Wert von je 5.000 € an das Kindersolbad Bad Friedrichshall gGmbH und den Weinsberger Hilfsverein e.V. Benjamin Kaufmann, der den Scheck für das Kindersolbad entgegen nahm, kündigte an, das Fußballkleinspielfeld mit dem Geld zu renovieren. So haben die Kinder bald wieder einen tollen Platz zum Fußball spielen. Der Weinsberger Hilfsverein nutzt die Spende für das Projekt „Fit fürs Leben“, einem Bildungsangebot für Kinder psychisch kranker Eltern. „Das Programm ermöglicht den Kindern Museums-besuche, Kunstangebote und vieles mehr“, sagte Sabrina Maier, verantwortlich für das Projekt „Fit fürs Leben“.
Der Audi Cup, in dem Audianer aller Standorte gegeneinander antreten, fand bereits zum neunten Mal statt. Sieger des Audi Cup Finales ist das Bildungswesen Neckarsulm, gefolgt von dem „Tiki-Taka“-Team aus Brüssel. Der dritte Platz ging an das Azubi-Team aus Ingolstadt „Young Generation“.

Kicken für den guten Zweck: Personalleiterin Stefanie Ulrich und Betriebsratsvorsitzender Norbert Rank überreichen die Spendenschecks an Benjamin Kaufmann vom Kindersolbad und Sabrina Maier vom Weinsberger Hilfsverein.



Verfügbare Bildgrößen

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...
JPG Small
595 px × 396 px, 72 dpi, 119 KB
JPG Medium
293 mm × 195 mm, 304 dpi, 1.87 MB
JPG Large
414 mm × 275 mm, 304 dpi, 4.58 MB