Grafik

Audi aktualisiert Corporate Responsibility Report

22.05.2014

Audi aktualisiert Corporate Responsibility Report
Bild-Nr.AU140373 RechteVerwendung für Pressezwecke honorarfrei

Ingolstadt, 22. Mai 2014

Der Audi-Konzern veröffentlicht heute die Aktualisierung des Corporate Responsibility Reports und berichtet darin über den aktuellen Stand beim Corporate-Responsibility-Programm sowie die neuen Kennzahlen. Im Fokus stehen die fünf Kernfelder Produkt, Umwelt, Mitarbeiter, Gesellschaft und Wirtschaften. Ebenfalls heute erscheint der Fortschrittsbericht 2013 des Global Compact der Vereinten Nationen. Als aktives Mitglied bekennt sich der Audi-Konzern zu dessen zehn Prinzipien in den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung.
Nachhaltigkeit ist bei Audi als Maßgabe für alle Produkte und Prozesse strategisch verankert. Langfristig verfolgt das Unternehmen die Vision der CO2-neutralen Mobilität. Die Weichen dafür sind gestellt: Als erste Premiummarke veröffentlichte Audi kürzlich seinen detailliert berechneten und DEKRA-zertifizierten Corporate Carbon Footprint nach der weltweit gültigen Norm ISO 14064. Damit macht Audi seine unternehmensweiten Quellen für Treibhausgas-Emissionen über den gesamten Lebenszyklus der Modelle transparent und kann Emissionen künftig noch gezielter und effektiver reduzieren.
Ein weiterer Baustein der Nachhaltigkeitsstrategie ist die Entwicklung alternativer, klimaneutraler Kraftstoffe. 2013 nahm die Marke mit den Vier Ringen die weltweit erste Power-to-Gas-Anlage im industriellen Maßstab in Betrieb. Hier kann Strom aus Wind und Sonne durch Umwandlung in synthetisches Methan, das Audi e-gas, gespeichert werden. Der Audi A3 Sportback g-tron* kann so nahezu CO2-neutral fahren. Gemeinsam mit dem Partner Joule betreibt Audi zudem in den USA eine Forschungsanlage zur Herstellung von e-ethanol und e-diesel. Im Januar ging das Unternehmen eine Partnerschaft mit Global Bioenergies ein, um auch die Herstellung von nicht-fossilem e-benzin zu erforschen.

Im ersten Halbjahr 2015 wird Audi den nächsten vollständigen Corporate Responsibility Report veröffentlichen. Die „Aktualisierung 2013: CR-Programm und Kennzahlen“ sowie der „Fortschrittsbericht für das Jahr 2013“ des Global Compact der Vereinten Nationen sind online auf der Microsite des Audi Corporate Responsibility Reports in deutscher und englischer Sprache abrufbar.


Verbrauchsangaben Audi A3 Sportback g-tron:
CNG-Verbrauch kombiniert in kg/100km: 3,3 - 3,2;
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 5,2 - 5;
CO2-Emission kombiniert in g/km (CNG): 92 - 88

Verfügbare Bildgrößen

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...
JPG Small
421 px × 595 px, 72 dpi, 48 KB
JPG Medium
293 mm × 414 mm, 304 dpi, 897 KB
JPG Large
293 mm × 414 mm, 304 dpi, 1.43 MB