Basisinformation

Győr, 12.06.2013

Die Logistik

Viele Teile der Audi A3 Limousine, etwa der Motor, kommen aus dem Werk Győr selbst oder von Zulieferern aus dessen naher Umgebung; andere Komponenten reisen jedoch aus der Slowakei, Deutschland oder aus weiteren europäischen Ländern an. Das Gros der Transporte erfolgt mit der Bahn. Ein Netz von Gleisen durchzieht das Gelände, es endet im Motorenwerk, beim Werkzeugbau und im Presswerk. Darüber hinaus besteht eine Anbindung an das externe Logistik-Optimierungscenter. Allein auf den neu bebauten Flächen sind die Schienen 8,8 Kilometer lang.

Ganz in der Nähe des Standorts liegt ein externer Umschlagbereich mit der Bezeichnung „Logistik-Optimierungscenter“. Er ist aktuell für etwa 600 Lieferanten konzipiert, die ihre Teile tagesgenau anliefern. Das Material, das hier lagert, reicht durchschnittlich für zwei bis drei Arbeitstage aus. An einem weiteren Standort existiert ein Lieferantenpark, in dem die Zulieferer ihre Teile vormontieren und so kommissionieren, dass sie in der richtigen Reihenfolge (just in sequence) am Band eintreffen – mit kurzen Vorlaufzeiten zwischen einer und maximal fünf Stunden.

Im Werk selbst, an der Schnittstelle zwischen Karosseriebau, Lackiererei und Montage, befindet sich der Zentrale Karossenpuffer (ZKP), der die erforderliche Flexibilität des Produktionsflusses gewährleistet. Mit 1.200 Quadratmeter Fläche und 30 Meter Höhe kann der Bau bis zu 414 unlackierte und lackierte Karosserien aufnehmen. Der ZKP ist wie ein Hochregallager konzipiert und in drei gleich große Zonen unterteilt.

Drei vollautomatische Regalbediengeräte, die ihre Informationen über den Zentralrechner erhalten, transportieren die Karosserien auf ihre Stellplätze und holen sie später sequenzgerecht wieder heraus. Von E-Maschinen angetrieben, schaffen sie pro Stunde jeweils 35 Ein- und Auslagerungen für Lackiererei und Montage. Mit annähernd 10 km/h Geschwindigkeit in der Horizontalen sind die gut 25 Tonnen schweren Heber flott unterwegs.

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Audi erweitert den ungarischen Standort... - Basisinformation
(PDF, 166 KB)