Basisinformation

Ingolstadt, 13.03.2014

Das Infotainment und Audi connect

Für den Audi S1 und den S1 Sportback (7,0 bzw. 7,1 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer; 162 bzw. 166 Gramm CO2 pro Kilometer) stellt Audi viele Infotainment-Komponenten bereit. Serie ist das Radio chorus, optional gibt es auch das Radio concert, das Connectivity-Paket oder das Navigationspaket. Ab der Ausstattung Radio concert ist der ausklappbare Bordmonitor mit 6,5 Zoll Diagonale bereits mit an Bord.

An der Spitze der Palette steht die MMI Navigation plus. Sie integriert zwei SDHC-Kartenleser und bindet Handys sowie mobile Player über eine Bluetooth-Schnittstelle und das Audi Music interface an. Das System verfügt über ein Laufwerk für DVDs sowie über eine Sprachsteuerung. Mithilfe dieser Sprach-steuerung kann der Fahrer eine Navigations-Adresse nennen und zudem die Hauptfunktionen von Radio, Medien und Telefon per Sprache bedienen. Der 6,5 Zoll-Farbbildschirm liefert – dank hoher Auflösung – gestochen scharfe Bilder.

Für die MMI Navigation plus und das Radio concert stehen ergänzende Bau­steine bereit. Zu ihnen gehören ein Sechsfach-CD-Wechsler und ein Tuner für digitalen Radioempfang (DAB+ und DMB). Ergänzend ist die komfortable Audi phone box an Bord – als Ablageschale konzipiert, bindet sie das Handy über eine Planarantenne an das Navigationsgerät und an die Antenne des Autos an.

Auch bei den Soundanlagen fahren der Audi S1 und der S1 Sportback ganz vorne mit. Alternativ zum Audi Sound System ist das klangvolle Bose Surround Sound System erhältlich. Ein digitaler Zehnkanal-Verstärker mit 465 Watt Leistung steuert 14 Lautsprecher inklusive Subwoofer an und kann so Stereo-signale im 5.1 Surround-Klang wiedergeben. LEDs und Lichtleiter beleuchten die Einfassungen der vorderen Tief-/Mitteltöner weiß.

Die ideale Ergänzung zur MMI Navigation plus bildet der Baustein Audi connect inklusive Autotelefon. Er verbindet die kompakten Sportler über das Mobilfunk-netz mit dem Internet. Dazu muss der Fahrer nur eine datenfähige SIM-Karte in den Datenleser einlegen oder ein dafür geeignetes Handy über das Bluetooth-Profil rSAP anmelden. Die Signale werden nach dem WPA2-Standard verschlüsselt und über die Außenantenne übertragen.

An den integrierten WLAN-Hotspot können Beifahrer bis zu acht mobile Endgeräte koppeln und somit frei im Internet surfen und mailen. Für den Fahrer holt das System die maßgeschneiderten Dienstleistungen von Audi connect direkt ins Auto – von den Audi Verkehrsinformationen online über die Navigation mit Google Earth-Bildern und Google Street View bis hin zu Parkplatz-informationen. Das Portfolio von Audi connect wächst mit hoher Geschwindigkeit und ist dann auch im S1 nutzbar.

Die angegebenen Ausstattungen, Daten und Preise beziehen sich auf das in Deutschland angebotene Modellprogramm. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Basisinformation - Der Audi S1 und der Audi S1 Sportback
(PDF, 193 KB)