Electronic Presskit

Audi Urban Future: Projekt New York

16.05.2011

Beim „Festival of Ideas for the New City“, das das New Museum in New York vom 4. bis 8. Mai veranstaltet, bringt Audi Architekten, Designer, Künstler und Wissenschaftler zusammen, um Ideen zur Zukunft New Yorks zu veranschaulichen. Nach dem Audi Urban Future Award 2010 ist das die zweite Station der Initiative. Audi und die Architektenplattform Architizer präsentieren ein Modell von Manhattan im Jahr 2030 (Maßstab 1:1200). Das sogenannte „Audi Urban Future: Project New York“ wird in der Openhouse Gallery in New York vom 7. bis 9. Mai präsentiert. Basierend auf den Zukunftsvisionen der Audi Urban Future Award-Architekten 2010 entwerfen die fünf aufstrebende New Yorker Architekturbüros das Manhattan der Zukunft. Jedes Team beschäftigt sich dabei mit einem Stadtteil, z. B. Lower Manhattan, Central Park West oder Midtown East.

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...
31.05.2011 | Webvideo
Audi Urban Future Initiative in New York
Länge des Videos: 06:20 min.
MOV
16.05.2011 | Webvideo
Audi Urban Future Initiative in New York - Kurzversion
Länge des Videos: 02:00 min.
MOV
09.05.2011 | Pressemitteilung
Nachhaltige Diskussion in New York
Peter Schwarzenbauer, Vorstand für Marketing und Vertrieb der AUDI AG, hat am Samstag, 07. Mai, die Ausstellungen der Audi Urban Future Initiative in New York eröffnet. Bis heute lassen sich in der...
PDF
09.05.2011 | Pressemitteilung
„Audi Urban Future: Project New York” – Das sagen die Architekten
Fünf aufstrebende New Yorker Architekturbüros haben sich für die Audi Urban Future Initiative Gedanken zu Stadtplanung, Verkehr und Ökologie im Jahr 2030 gemacht...
PDF
05.05.2011 | Pressemitteilung
„Audi Urban Future: Project New York“: Konkrete Modelle für ein Manhattan 2030
Beim Stichwort „Manhattan“ hat jeder ein Bild im Kopf: Skyline, Time Square, Central Park und eine Stadt, die niemals schläft. Und bei „Manhattan 2030“? Vielleicht sind die Hochhäuser noch etwas...
PDF
05.05.2011 | Foto
“Audi Urban Future: Project New York” – fünf New Yorker Architekten gestalten Manhattan 2030
Abruzzo Bodziak Architects wollen bis 2030 Häuser in New York – mangels Platzangebot – weiter in die Höhe wachsen lassen, um an den Hauswänden möglichst viel Grundfläche für Photovoltaik-Anlagen und damit ein dezentrales Energiesystem zu schaffen.
AL110040 / JPG
05.05.2011 | Foto
“Audi Urban Future: Project New York” – fünf New Yorker Architekten gestalten Manhattan 2030
LEONG LEONG wollen die Natur zurück in die Stadt bringen und ein natürliches Gleichgewicht entstehen lassen. Gewaltige, zwischen den Häusern gespannte und begrünte Netzstrukturen ermöglichen der Tierwelt, sich ungehindert über die Stadt auszubreiten.
AL110041 / JPG
05.05.2011 | Foto
“Audi Urban Future: Project New York” – fünf New Yorker Architekten gestalten Manhattan 2030
Matter Practice beschäftigt sich mit dem zwölfspurigen Trans-Manhattan Expressway, einen völlig überlasteten Tunnel im Herzen Manhattans (Washington Heights). Der Tunnel soll aufgebrochen, der Verkehr verlangsamt und neuer urbaner Raum geschaffen werden. Der Verkehrsstrom wird Teil des urbanen Lebens: Es entstehen Cafés, öffentlicher Raum für Fußgängern und neue Geschäfte.
AL110042 / JPG
05.05.2011 | Foto
“Audi Urban Future: Project New York” – fünf New Yorker Architekten gestalten Manhattan 2030
Marc Fornes & THEVERYMANY verändern Gebäude und Infrastruktur des Stadtteils Central Park West mittels komplexer Berechnungen am Computer. Die Schwamm-ähnlichen Strukturen haben den Vorteil, dass sie sich spezifisch an die Bedürfnisse der Menschen und die lokalen Gegebenheiten anpassen und das bestehende Platzangebot optimal ausnutzen.
AL110043 / JPG
05.05.2011 | Foto
“Audi Urban Future: Project New York” – fünf New Yorker Architekten gestalten Manhattan 2030
labDORA konzentrieren sich bei ihrer Arbeit auf Lower Manhattan und wendet die von der Bjarke Ingels Group (BIG) beim Audi Urban Future Award 2010 vorgegebenen Rahmenbedingungen auf den Mikrokosmos an.
AL110044 / JPG
03.05.2011 | Pressemitteilung
Audi Urban Future Initiative in New York: Sieht so Manhattan im Jahr 2030 aus?
Wie könnte Manhattan im Jahr 2030 aussehen? Die Audi Urban Future Initiative wurde ins Leben gerufen, um sich mit der Zukunft von Megacities und individueller Mobilität zu beschäftigen...
PDF
03.05.2011 | Foto
Audi Urban Future: Project New York Exhibition Rendering
Audi Urban Future: Project New York, Rendering der Ausstellung in der Openhouse Gallery
AL110034 / JPG

Verfügbare Dokumente

Komplette Mappe
(ZIP, 30,85 MB)