Pressemitteilung

Ingolstadt, 21.09.2009

Virtuelle Testfahrt mit Audi Elektrostudie e-tron

  • Ab Dezember Audi-Rennspiel auf PlayStation® Home
  • Audi mit Markenauftritt in virtueller Welt
  • Audi tv ab sofort bei PlayStation Home

Audi Fans können die neue Konzeptstudie e-tron Ende 2009 bei PlayStation Home fahren. Dort baut Audi als erster Automobilhersteller einen eigenen virtuellen Bereich auf. Im so genannten Audi Space wird ab kommendem Dezember der von Audi auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) vorgestellte Audi e-tron – ein Hochleistungssportwagen mit reinem Elektroantrieb – im Rennspiel „Vertical Run“ seine Runden drehen.

Wie das Audi-Antriebskonzept der Zukunft aussehen könnte, dürfen Rennsportbegeisterte schon bald bei PlayStation Home, einer umfangreichen  3-D-Community auf der PlayStation® 3, erleben. Vier Motoren – einer pro Rad – treiben den e-tron, wenn er bei „Vertical Run“ die dreidimensionale Rennstrecke entlang fährt. Das Spiel wird es ausschließlich im neuen Audi Space bei PlayStation Home geben.

„Die meisten jungen Menschen sammeln ihre ersten Fahrerlebnisse beim Video-Spielen“, erklärt Kai Mensing, der bei Audi für Videospiele und virtuelle Welten im Online Marketing verantwortlich ist. „Mit dem Audi Space können wir dieser Zielgruppe unsere Marke in einem hoch emotionalen und interaktivem Umfeld näher bringen und mit dem virtuellen e-tron-Rennen ‚Vorsprung durch Technik’ demonstrieren.“ 

Ziel von „Vertical Run“ ist es, mit dem e-tron durch Sammeln von Energie und fehlerfreie Fahrt eine möglichst hohe Geschwindigkeit zu erreichen und sich so gegen die Konkurrenz bei diesem Multi-Player-Rennen zu behaupten. Denn während der Audi Space mit seinem zentral angelegten Turm, der an Metropolen wie Shanghai und Chicago erinnert, für alle PlayStation Home Nutzer zugänglich sein wird, stehen die über der Stadt angesiedelten Audi-Appartements nur den besten Fahrern zur Verfügung.

„Uns war es wichtig mit dem Audi Space eine Umgebung zu schaffen, die sich vom klassischen Schauraum bei einem Audi Händler unterscheidet“, sagt Mensing. „Deshalb haben wir uns mit den Architekten von Allmann Sattler Wappner zusammengesetzt und ein interaktives Konzept entwickelt, bei dem ausgewählte Audi Modelle im Mittelpunkt stehen und so die Marke gezielt interaktiv erlebbar machen.“

Bis das Rennspiel „Vertical Run“ im Audi Space online geht, müssen die Nutzer von PlayStation Home nicht auf Audi-Inhalte verzichten. Audi tv-Beiträge können sie jetzt schon im Home Cinema, dem Kino in PlayStation Home, empfangen. 2010 wird der Audi Space durch weitere Audi-Inhalte erweitert. Für die virtuelle Umsetzung ist der englische Software-Entwickler VEEMEE LLP verantwortlich. Um ab Dezember in den Audi Space zu gelangen, können PlayStation 3-Spieler  PlayStation Home kostenlos auf ihre Konsolen herunterladen. Mehr Informationen über PlayStation Home gibt es unter www.playstation.com.

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Virtuelle Testfahrt mit Audi Elektrostudie e-tron
(PDF, 105 KB)