Pressemitteilung

Neckarsulm, 11.05.2011

Neues Audi Technologie-Magazin – von Visionären und Fischschwärmen

  • AUDI AG stellt in Dialoge-Reihe neues Technologie-Magazin vor
  • Entwicklungsvorstand Michael Dick zum Technikwandel: „Noch nie war es so spannend wie jetzt, noch nie so herausfordernd.“

Womit bewegen wir uns im Jahr 2050 fort? Was können Autos von Fischen lernen? Das Audi Technologie-Magazin geht solchen Fragen in spektakulären Bildern und spannenden Geschichten nach. Im Mittelpunkt stehen dabei die Menschen hinter der Audi-Technik: die Erfinder und Kreativen, die Tüftler und detailversessenen Perfektionisten.

Womit bewegen wir uns im Jahr 2050 fort? Was können Autos von Fischen lernen? Das Audi Technologie-Magazin geht solchen Fragen in spektakulären Bildern und spannenden Geschichten nach. Im Mittelpunkt stehen dabei die Menschen hinter der Audi-Technik: die Erfinder und Kreativen, die Tüftler und detailversessenen Perfektionisten. Dieses neue Magazin in der Reihe „Dialoge“ stellt die AUDI AG heute im Vorfeld der Hauptversammlung vor.

Die Autoindustrie steht vor dem wohl größten Technologiewandel ihrer Geschichte. „Ich bin seit mehr als 30 Jahren in der Automobilbranche, und noch nie war es so spannend wie jetzt, noch nie so herausfordernd“, sagt Michael Dick, Entwicklungsvorstand der AUDI AG. Vernetzte Automobile, Elektrifizierung, immer effizientere Verbrennungsmotoren und Leichtbau – das sind Herausforderungen, denen sich die Audi-Entwickler Tag für Tag stellen. Und das sind die thematischen Schwerpunkte des Technologie-Magazins.

„Die Leidenschaft jedes einzelnen Mitarbeiters trägt den sprichwörtlichen ‚Vorsprung durch Technik’ – auch in Zukunft”, unterstreicht Entwicklungschef Dick. Das Audi Technologie-Magazin stellt die Menschen hinter der Technik vor, ihren Alltag zwischen Hightech und Handarbeit und ihre visionären Ideen. So erfährt der Leser beispielsweise in der ersten Ausgabe, wie die Entwickler die Audi-Kernkompetenz Allradantrieb neu erfinden. Oder was die Ingenieure von Fischschwärmen lernen.

Hochtechnisch ist auch das Medium selbst: Augmented Reality (AR) verwischt die Grenzen zwischen Print und Bewegtbild, zwischen Foto und Video. Eine Reihe von Bildern im Magazin ist mit einem AR-Logo gekennzeichnet. Wenn der Leser diese mit der Kamera seines Smartphones oder iPad scannt, erkennt das Mobilgerät das Foto und startet automatisch das passende Video. Aus statischen werden bewegte Bilder, aus Porträtfotos Interviewszenen.

„Wir machen Technologie anschaulich. Verständlichkeit ist in dieser Produktion das Maß aller Dinge“, sagt Toni Melfi, Leiter der Audi Kommunikation. Grafiken, Animationen und Infokästen führen durch das Magazin, ein Glossar erklärt komplexe Technikbegriffe für Laien. Zusätzlich liegt dem Magazin eine DVD der Audi-Technologieplattform bei. Die Plattform bietet multimedial aufbereitete Detailinformationen zu zahlreichen Audi-Technologien.

Das Audi Technologie-Magazin ist die dritte Ausgabe aus der Dialoge-Reihe, in der auch das Audi Nachhaltigkeits-Magazin und das Umwelt-Magazin erscheinen. In Zukunft wird das Technologie-Magazin regelmäßig über neue Entwicklungen und Technologien der Marke Audi informieren. Das Unternehmen bietet das Magazin dafür in einem kostenlosen Abo an. Interessierte können die folgenden Ausgaben unter dialoge-magazin@audi.de abonnieren. Informationen und Videos zum Audi Technologie-Magazin gibt es zudem unter www.dialoge.audi.de.

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Neues Audi Technologie-Magazin – von Visionären und...
(PDF, 97 KB)