Pressemitteilung

Ingolstadt, 29.07.2011

Audi Jugendchorakademie singt für Japan

  • Benefizkonzert am 30. September im Festsaal Ingolstadt
  • Großer Auftritt mit Georgischem Kammerorchester
  • Tickets ab sofort erhältlich

Die Audi Jugendchorakademie bei ihrem Auftritt im Festsaal Ingolstadt am 9. Juli.

Die Audi Jugendchorakademie unterstützt die von der Erdbebenkatastrophe betroffenen Menschen in Japan. Gemeinsam mit dem Georgischen Kammerorchester gibt sie am 30. September ein Benefizkonzert im Festsaal Ingolstadt. Auf dem Programm stehen Werke von Anton Bruckner. Karten für den Abend sind ab sofort erhältlich. Der Erlös des Konzertes kommt der Stiftung „School Music Revival“ zugute.

Die verheerende Naturkatastrophe in Japan hat seit März weltweite Betroffenheit ausgelöst. Die Folgen werden wohl noch jahrelang zu sehen und zu spüren sein. Mit ihrem Benefizkonzert zugunsten der Stiftung „School Music Revival“ unterstützen die Audi Jugendchorakademie und das Georgische Kammerorchester Ingolstadt den Wiederaufbau in den betroffenen Gebieten. Denn die Stiftung ermöglicht die Reparatur und den Neuerwerb von Musikinstrumenten in Kindergärten und Schulen. „Musik kann dabei helfen, die traumatischen Erlebnisse emotional zu bewältigen“, sagt Sebastian Wieser, Projektleiter der Audi Jugendchorakademie.

Die Zuhörer des Benefizkonzerts erwarten Werke von Anton Bruckner. Neben der Ouvertüre in g-moll stehen verschiedene Motetten wie Os iusti oder Ave Maria auf dem Programm. Nach der Pause wird das von Bruckner selbst am meisten geschätzte Werk gespielt: sein Te deum. Er bezeichnete es einmal als „Stolz meines Lebens“.

Den 100 Sängerinnen und Sängern der Audi Jugendchorakademie wird von der Musik- und Medienwelt ein hohes künstlerisches Niveau zugesprochen. So ist das Audi-Nachwuchsförderprojekt bereits vier Jahre nach seiner Gründung mehrfach ausgezeichnet worden, zuletzt als Preisträger im bundesweiten Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“.

„Wir freuen uns, dass uns mit dem Georgischen Kammerorchester ein langjähriger Partner bei diesem wichtigen Vorhaben zur Seite steht“, sagt Sebastian Wieser. Das Georgische Kammerorchester bereichert seit vielen Jahren mit seinen Konzerten das kulturelle Leben in Ingolstadt. Chor und Orchester haben bereits mehrmals gemeinsam musiziert – unter anderem im Juli 2008 beim ersten Auftritt der Audi Jugendchorakademie überhaupt.

Karten zu 24, 16 und 10 Euro sind ab sofort an den bekannten Vorverkaufsstellen, online unter www.audi.de/jugendchorakademie oder telefonisch unter 01805 / 97 90 70 erhältlich.

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Audi Jugendchorakademie singt für Japan
(PDF, 99 KB)