Pressemitteilung

Stuttgart/Ingolstadt, 20.10.2011

Audi RS 3 gewinnt Designpreis „Autonis 2011“

  • Audi RS 3 siegt in der „Kompaktwagenklasse“
  • 22.916 Leser wählten aus 83 neuen Modellen

Audi RS 3 gewinnt Designpreis „Autonis 2011“

Audi ist erneut Gewinner bei der Leserwahl der Zeitschrift „auto motor und sport“ (ams). Der Audi RS3 Sportback setzte sich gegen hochkarätige Konkurrenz aus dem In- und Ausland durch.

Mit einem Stimmanteil von 36,3 Prozent wählten die ams-Leser das dynamische Topmodell der A3-Reihe an die Spitze der „Kompaktwagenklasse".

An der Abstimmung „Autonis–Beste Design-Neuheiten 2011" nahmen insgesamt 22.916 Leser der Zeitschrift „auto motor und sport" teil. Zur Wahl standen 83 Modelle in acht Kategorien.

Den Preis übergab ams-Chefredakteur Bernd Ostmann auf Schloß Solitude bei Stuttgart am Abend an Norbert Weber, Leiter Audi Center Design Interieur.

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Audi RS 3 gewinnt Designpreis „Autonis 2011“
(PDF, 157 KB)