Pressemitteilung

Ingolstadt, 26.11.2012

Design-Hochschulen zu Gast bei Audi

  • Audi präsentierte vom 22. bis 23. 11. 2012 Kooperationsprojekte mit vier europäischen Design-Hochschulen
  • Kreativer Austausch zwischen Audi- und Nachwuchsdesignern
  • Audi Design-Chef Egger: „Mit Studentenprojekten fördern wir Nachwuchsdesigner“

Kreativer Austausch beim Audi Design UNIverse: Leiter Exterieurdesign Achim Badstübner bespricht ein Modell aus dem Kooperationsprojekt „Traum wagen“ der Hochschule für Gestaltung Offenbach mit Studenten und einem Professor.

Unter dem Titel „Audi Design UNIverse“ lud Audi am 22. und 23. November vier europäische Design-Hochschulen nach Ingolstadt ein. Erstmalig stellten Studenten und Professoren aus Bratislava, London, Mailand und Offenbach dem Audi Design Team 46 Modelle vor, die im Rahmen der Kooperationen entstanden sind.

Seit vielen Jahrzehnten arbeitet Audi mit Design-Hochschulen aus der ganzen Welt erfolgreich zusammen. Zum ersten Mal stellten vier davon am 22. und 23. November ihre Modelle dem Audi Design Team in Ingolstadt vor. Eingeladen waren die Academy of Fine Arts and Design Bratislava (Slowakische Republik), Scuola Politecnica di Design Mailand (Italien), die Hochschule für Gestaltung Offenbach und das Royal College of Art London (Großbritannien).

In Workshops mit den Audi Designern diskutierte der Nachwuchs Visionen und Trendthemen zu Design und Emotion . „Diese Hochschulkooperationen sind eine wichtige Quelle, um Nachwuchskräfte zu rekrutieren“, sagt Wolfgang Egger, Leiter Audi Design. „Viele Designer sind über diesen Weg zu Audi gekommen.“

42 Studenten gestalteten insgesamt 46 Modelle zu den Themen Mobilität, Materialien und Emotion. Darunter waren zum Beispiel auch konkrete Lösungsansätze für die Verkehrssituation während der Expo Milan 2015. Dabei entstanden innovative Modelle, deren besondere Qualität ein interdisziplinärer Ansatz ausmacht: Automobildesign vermischt sich mit Denkansätzen aus Textildesign, Kunst oder Anregungen aus der Natur. Während der Präsentation in Ingolstadt wurden die unterschiedlichen Inspirationen, Konzeptionsvorgänge und der Gestaltungsprozess zu den jeweiligen Modellen der Studenten gezeigt.

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Design-Hochschulen zu Gast bei Audi
(PDF, 187 KB)