Pressemitteilung

Herndon, Virginia, 04.12.2012

Absatzplus im November beschert Audi of America neues Rekordjahr

Audi Q7

Audi of America meldete heute den 23. Rekordmonat in Folge: Die US-Verkaufszahlen für den November erreichten 12.067 Automobile und damit einen Zuwachs von 24,4 Prozent verglichen mit den rund 9.700 Auslieferungen des Vorjahres.

Der viertbeste Monat in der US-Geschichte von Audi bescherte der Marke außerdem bereits im November eine neue Bestmarke für den Jahresabsatz in den Vereinigten Staaten. Bis Ende November übergab der Hersteller 124.469 Autos an Kunden in den USA - und damit mehr als im gesamten Rekordjahr 2011 (117.561 Autos). Von Januar bis November lagen die Auslieferungen von Audi of America um 18,6 Prozent über denen des Vorjahreszeitraums. 

Besonders begehrt bleiben bei den US-Kunden die Oberklassemodelle Audi A6, A7 Sportback, Q7 und A8: Ihr Anteil an den Audi-Verkäufen stieg im November auf 32,7 Prozent von 19 Prozent im Jahr 2009. Den höchsten Zuwachs verzeichnete dabei im vergangenen Monat der Oberklasse-SUV Audi Q7: Er legte im Vergleich zum November 2011 um 91,9 Prozent zu.

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Absatzplus im November beschert Audi of America neues Rekordjahr
(PDF, 70 KB)