Pressemitteilung

Ingolstadt/Stuttgart, 24.01.2013

„Die besten Autos 2013“: Audi A1 wird Klassensieger bei den Kleinwagen

  • Leser der „auto motor und sport“ wählen den Audi A1 zum besten Kleinwagen
  • Platz zwei für die Modelle A5 und A6
  • 373 Automodelle in zehn Klassen standen zur Abstimmung

Audi A1 Sportback S line

Auch in diesem Jahr haben die Leser der Zeitschrift „auto motor und sport“ (ams) über die „Besten Autos 2013“ entschieden. Der Audi A1 holte erneut den Sieg in der Kategorie „Kleinwagen“ und wiederholte damit den Erfolg im Vorjahr. Die Preise wurden heute in Stuttgart übergeben.

Das kleinste Modell der Audi-Familie steht bei den Lesern von Europas auflagen­stärkstem Automagazin hoch im Kurs. Die Marke mit den Vier Ringen sicherte sich mit dem Audi A1 den Sieg im Segment „Kleinwagen“.

Platz zwei ging in der Mittelklasse an den Audi A5/A5 Sportback. In der Oberen Mittelklasse belegte die Marke mit den Vier Ringen mit den Modellen A6/A6 allroad und dem A7 Sportback die Plätze zwei und drei. In der Kategorie Sportwagen fuhr Audi mit dem R8 auf den dritten Platz, in der Kategorie Geländewagen wählten die Leser den Audi Q5 auf Platz 3. In der Kompaktklasse erreichte der Audi A3 den dritten Platz. Damit setzt Audi seine Erfolgsgeschichte bei den „Best Cars“ fort.

Die Abstimmung, an der sich in diesem Jahr 112.877 Leser der „auto motor und sport“ beteiligten, fand bereits zum 37. Mal statt. Zur Wahl standen 373 Automobile in zehn Klassen.

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

„Die besten Autos 2013“: Audi A1 wird Klassensieger...
(PDF, 159 KB)