Pressemitteilung

Ingolstadt/München, 19.03.2013

Audi Sommerkonzerte 2013: „In der Fremde“

  • 17 Konzerte zwischen 26. Juni und 28. Juli
  • Vorverkauf für Sommerkonzerte ab 19. März
  • Erstmals begleitende Kunstausstellung im Audi museum mobile

Das Klassik-Open-Air-Festival der Audi Sommerkonzerte findet in diesem Jahr am 19. und 20. Juli im Klenzepark Ingolstadt statt.

Die Audi Sommerkonzerte 2013 stehen unter dem Motto „In der Fremde“. Herausragende Stars der Klassik interpretieren vom 26. Juni bis 28. Juli Werke von Komponisten, die ihre Erfahrungen mit fremden Kulturen in ihrer Musik ausdrücken. In 17 Konzerten bieten Nachwuchskünstler sowie international renommierte Solisten und Ensembles ein abwechslungsreiches Konzertprogramm in Ingolstadt, Neuburg, Eichstätt und auf Schloss Leitheim.

Die Audi Sommerkonzerte ermöglichen ihren Besuchern in diesem Jahr eine musika­lische Abenteuerreise in fremde Länder – die Bandbreite ist groß: von Vokal- und Kammermusik bis hin zu sinfonischen Werken. Das Motto „In der Fremde“ ist die inhaltliche Klammer des Programms. Viele Komponisten haben im Laufe ihres Lebens freiwillig oder gezwungenermaßen die Heimat verlassen. Das veränderte nicht nur ihr Leben, sondern hatte großen Einfluss auf ihr Schaffen. So werden bei den Sommerkonzerten Werke von Exilkomponisten zu hören sein, wie beispielsweise von Erich Wolfgang Korngold im Eröffnungskonzert oder Béla Bartók – beide flohen vor dem Faschismus in die USA. Der deutsche Barockkomponist Heinrich Schütz, der die venezianische Mehrchörigkeit durch Reisen nach Italien in seine musikalische Sprache aufnahm, steht in einem Konzert von Cantus Cölln auf dem Programm. Eine weitere Facette des Mottos „In der Fremde“ bilden Werke von Komponisten aus fernen Ländern, wie Astor Piazzolla oder Alberto Ginastera aus Südamerika. Die diesjährige Auftragskomposition der Audi Sommerkonzerte in Zusammenarbeit mit dem Turku Music Festival ging an den finnischen Komponisten Eero Hämeenniemi. In seinem Werk „Priya“ für indische Flöte, Streichquartett und Mridangam verbindet er Einflüsse seiner finnischen Herkunft mit der Musik Indiens.

Das Festival ist hochkarätig besetzt. Klaus Florian Vogt, Emily Magee und die Staatsphilharmonie Nürnberg eröffnen unter dem Dirigenten Patrick Lange die Audi Sommerkonzerte. Der international gefragte Geigenvirtuose David Garrett tritt mit dem Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe Verdi unter John Axelrod mit Brahms‘ Violinkonzert auf. Anlässlich des 200. Geburtstages von Richard Wagner präsentiert das Blechblasensemble Mnozil Brass mit seinem Programm „Hojotoho – eine Wagner-Blech-Comedy“ ihre eigene Version von Wagners Göttergeschichten. Weitere Höhepunkte sind das Konzert des weltweit gefragten Cellisten Jan Vogler sowie das Abschlusskonzert mit dem Teresa Carreño Youth Orchestra aus Venezuela. Dieses Jugendorchester ist Teil des musikalischen Bildungsprogramms „El Sistema“, das seit seiner Gründung 1975 rund 400.000 benachteiligten Kindern eine musikalische Erziehung in Venezuela ermöglicht hat. Der Auftritt des Jugendorchesters mit mehr als 200 jungen Musikerinnen und Musikern ist durch das Gastspiel der Salzburger Festspiele möglich.

Auch viele junge und bereits sehr erfolgreiche Musiker sind bei den Sommerkonzer­ten 2013 zu Gast. Der 1982 geborene Cellist Julian Steckel, Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs 2010, tritt mit seinem Klavierpartner Paul Rivinius in Schloss Leitheim auf. Der 29-jährige Multipercussionist Martin Grubinger gastiert zum zweiten Mal bei den Audi Sommerkonzerten, diesmal mit einem Programm aus Südamerika. Traditionelle Grenzen überschreitet das gemeinsame Konzert der Audi Jugendchorakademie und von The Brandt Brauer Frick Ensemble aus Berlin. Die Bandbreite des Abends reicht von romantischer Chormusik bis hin zu Clubmusik, die das Ensemble auf klassischen Instrumenten performt.

Als zusätzliches Angebot für junge Besucher hat Audi im vergangenen Jahr die Kin­derkonzertreihe „Horch mal!“ ins Leben gerufen. Sie wird in diesem Sommer mit drei Veranstaltungen fortgesetzt. Neben der „Musikalischen Weltreise“ im Festsaal des Ingolstädter Stadttheaters mit TV-Moderator Malte Arkona und dem Georgischen Kammerorchester Ingolstadt wird das Musiktheaterstück „Gustav’s wunderbare Reise“ an zwei Terminen im Audi museum mobile aufgeführt. Das Georgische Kammerorchester Ingolstadt tritt zudem in einem besonderen Konzert auf. In Kooperation mit der Stadt Ingolstadt und UNICEF Deutschland findet im Rahmen der Sommerkonzerte das Benefizkonzert statt, das den Abschluss zum Ingolstädter UNICEF-Kinderstadtjahr bildet. Gleichzeitig feiert UNICEF Deutschland seinen 60. Geburtstag mit einem international bekannten UNICEF-Botschafter. Darüber hinaus ist das Georgische Kammerorchester auch im Rahmen des bekannten Klassik-Open-Air-Festivals im Klenzepark mit „Noche Latina“ zu erleben. Das zweite Open-Air-Konzert gestaltet die Audi Bläserphilharmonie. Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei.

Kultur hat viele Facetten – erstmals eröffnet daher parallel zu den Audi Sommer­konzerten die Kunstausstellung „Jürgen Partenheimer“. Diese Ausstellung ist Teil einer Kooperation mit den vier Museen der Pinako­thek der Moderne, bei der Kunst aus den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen am Audi-Standort präsentiert wird. Für die Besucher der Audi Sommerkonzerte ist der Eintritt im Zeitraum des Festivals frei.

Informationen zu den Konzerten:
Das gesamte Programm der Audi Sommerkonzerte steht zum Download bereit unter www.sommerkonzerte.de

Tickets:
Vorverkaufsstart: 19. März, 15 Uhr
Kartenpreise: zwischen 8 und 90 Euro

Ermäßigungen: Kinder bis 14 Jahre erhalten Karten zu 8 Euro auf allen Plätzen. Schüler, Studenten, Auszubildende sowie Schwerbehinderte und deren Begleitperson erhalten 50 Prozent Ermäßigung auf die Kartenpreise, ausgenommen die schon ermäßigten Kinderkonzerte der Reihe „Horch mal!“. Bei der telefonischen Bestellung von Tickets für drei oder mehr Veranstaltungen gibt es eine Ermäßigung von 10 Prozent auf den Gesamtpreis.

Online-Bestellung: www.sommerkonzerte.de
Telefonisch: 01805 / 97 90 70

Vorverkaufsstellen: Donaukurier Geschäftsstellen in Ingolstadt, Kösching, Pfaffenhofen, Wolnzach, Schrobenhausen, Neuburg, Eichstätt, Beilngries, Hilpoltstein und Riedenburg, Tourist-Information am Hauptbahnhof, Ingolstadt,
Ticketservice im Westpark, Ingolstadt, MFP-Concerts Ticketshop Karlskron

Presseunterlagen und Fotos:
www.audi-mediaservices.com/epk/sommerkonzerte

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Audi Sommerkonzerte 2013: „In der Fremde“
(PDF, 138 KB)