Pressemitteilung

Ingolstadt, 19.06.2013

Vorfreude auf den Audi Cup 2013 steigt

  • Mehr als 80.000 Karten für Turnier am 31. Juli/1. August verkauft
  • FC Bayern, Manchester City, AC Mailand und FC São Paulo dabei
  • Halbfinalpaarungen des ersten Spieltages stehen jetzt fest

Manchester City und der AC Mailand eröffnen im ersten Halbfinale am 31. Juli den Audi Cup 2013. Anschließend spielt Triple-Sieger FC Bayern München gegen den FC São Paulo um den Einzug ins Finale. Die Vorfreude der Fans auf die dritte Ausgabe des Audi Cup steigt: Weit über die Hälfte der Tickets für das Turnier in der Allianz Arena sind bereits verkauft.

Vier Spitzenmannschaften im Kampf um den ersten internationalen Titel der Saison, der Auftritt des Triple-Siegers FC Bayern München im eigenen Stadion und die internationale Turnierpremiere des neuen Trainers Pep Guardiola an der Seitenlinie: Fußballfans in ganz Deutschland sind heiß auf den Audi Cup 2013, der am 31. Juli und 1. August zum dritten Mal stattfindet. Während die Bundesliga-Heimspiele in der Allianz Arena in der Saison 2013/2014 schon ausverkauft sind, haben die Fans beim Audi Cup noch die Gelegenheit, gleich zwei Spiele des FC Bayern gegen Top-Gegner live zu erleben. Tickets gibt es weiterhin unter www.audicup.de.

Die Paarungen der Halbfinals stehen jetzt fest: Am frühen Abend eröffnen der Englische Meister der Saison 2011/2012 Manchester City und der neunmalige Europapokalsieger AC Mailand das Turnier. Anschließend hat dann der Deutsche Meister, DFB-Pokalsieger und Champions-League-Gewinner FC Bayern seinen ersten Auftritt: Europas erfolgreichste Klubmannschaft bestreitet das zweite Halbfinale gegen den dreimaligen Weltpokalsieger und amtierenden Champion der südamerikanischen Klubmeisterschaft „Copa Sudamericana“ FC São Paulo. Die Anstoßzeiten sind für 18:15 und 20:30 Uhr geplant.

Am Donnerstag, 1. August, geht es dann im Finale um die Frage: Wer wird Nachfolger des FC Bayern München und des FC Barcelona, die 2009 und 2011 den Audi Cup gewannen? Der Sieger erhält auch in diesem Jahr die begehrte Trophäe, einen 60 Zentimeter hohen Pokal, der vom Audi Design gestaltet wurde und aus Aluminium besteht. Nicht nur am Ticketschalter ist der Audi Cup ein beliebtes Thema: Die offizielle Facebook-Seite hat bereits mehr als 27.000 Fans. Unter www.facebook.com/AudiCup2013 gibt es nicht nur alle Neuigkeiten rund um das Turnier und die vier Mannschaften, sondern auch immer wieder exklusive Einblicke hinter die Kulissen des Audi Cup.

– Ende –
DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Vorfreude auf den Audi Cup 2013 steigt
(PDF, 158 KB)