Pressemitteilung

Ingolstadt, 02.08.2013

Neue Audi-Modelle für den Triple-Sieger

  • Spieler und Offizielle des FC Bayern München erhalten neue Dienstautos
  • Übergabe mit allen Stars auf der Audi Piazza in Ingolstadt
  • Audi-Chef Rupert Stadler: „Freuen uns auf spannende Spiele“

Die Mannschaft des FC Bayern München auf der Audi Piazza in Ingolstadt

Meisterschaft, DFB-Pokal, Champions League – und jetzt Premiumautomobile aus der sportlichen Modellpalette von Audi. Spieler, Trainer und Offizielle des FC Bayern München haben heute ihre neuen Dienstautos in Empfang genommen. Audi-Vorstandschef Rupert Stadler überreichte Pep Guardiola und seinem Team die Schlüssel.

Diese Woche stand für den FC Bayern München ganz im Zeichen der Vier Ringe: Nach der dritten Auflage des zweitägigen Audi Cup in der Allianz Arena nahm die Mannschaft des Triple-Siegers am Freitag in Ingolstadt ihre neuen Dienstautos in Empfang. Unter großem Interesse der Audi-Mitarbeiter nahmen sich die Stars, unter ihnen Philipp Lahm, Arjen Robben und Bastian Schweinsteiger, auf der Audi Piazza viel Zeit für Autogramme.

„Audi und der FC Bayern München gehen jetzt in ihre zwölfte gemeinsame Saison. Der Audi Cup und auch die jährliche Übergabe der neuen Dienstautos im Kreis der vielen Bayern-Fans unter den Audi-Mitarbeitern sind gute Beispiele, wie diese Partnerschaft immer wieder neu mit Leben gefüllt wird“, sagte Rupert Stadler, Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG. „Ich wünsche der Mannschaft eine erfolgreiche und verletzungsfreie neue Spielzeit. Wir freuen uns auf spannende Spiele.“

Für Bayerns neuen Trainer Pep Guardiola war die Übergabe der erste Besuch in Ingolstadt – Audi-Fahrer ist er aber schon lange: Sein voriger Club FC Barcelona zählt wie auch Real Madrid, der FC Chelsea oder der AC Mailand zu den langjährigen Audi-Partnern im internationalen Fußballsport. „Ich habe Audi schon bei anderen Events wie beispielsweise einem DTM-Rennen kennengelernt. Fußball ist nicht nur auf dem Platz ein Teamsport, deshalb freue ich mich, dass der FC Bayern mit Audi einen so sportlichen und verlässlichen Partner an seiner Seite hat.“

Während Guardiola seinen Dienstwagen – einen phantomschwarzen Audi S8 – bereits seit Ende Juni fährt, übernahmen seine Spieler heute ihre Autos. Die Limousine liegt in der Gunst der Rekordmeister ganz vorn: Gleich neun Mal wurde der S8 bestellt, beispielsweise von Franck Ribéry und Sportvorstand Matthias Sammer. Sechs Spieler, darunter Neuzugang Mario Götze, Champions-League-Held Arjen Robben und Deutschlands Fußballer des Jahres Bastian Schweinsteiger, fahren ab sofort einen Audi Q7 mit TDI-Antrieb. Sportlicher mag es Thiago Alcántara: Er ist mit einem Audi RS 5 unterwegs.

Audi und der FC Bayern München sind seit Sommer 2002 gemeinsam am Ball. In dieser Zeit feierten die Partner sechs Deutsche Meisterschaften, sechs DFB-Pokal-Siege, sechs Mal das Double und jetzt das Triple. Als Premiumpartner stellt Audi dem FC Bayern 50 Automobile aus der Audi-Produktpalette zur Verfügung und präsentiert sich im Gegenzug bei allen Bundesliga-Spielen in der Allianz Arena und vielen anderen Veranstaltungen.

– Ende –

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Neue Audi-Modelle für den Triple-Sieger
(PDF, 160 KB)