Pressemitteilung

Audi Modellprogramm Internationale Automobilausstellung (IAA) Frankfurt 2013

Ingolstadt, 10.09.2013

Audi A4, A4 Avant und A4 allroad quattro

Audi A4 Avant

In der Mittelklasse ist der Audi A4 ein Erfolgstyp. Optisch und technisch in Bestform, überzeugt er mit seinem sportlich-ausgewogenen Charakter.

Karosserie und Innenraum
Hoch- und höchstfesten Stähle machen die Karosserie des Audi A4 steif, leicht und sicher. Der Gepäckraum fasst 480 Liter, mit der klappbaren Fondlehne (Serie bei den quattro-Varianten) werden daraus 962 Liter.

Im Innenraum wartet der Audi A4 mit allen klassischen Stärken der Marke auf – kompromisslose Verarbeitungsqualität, fein abgestimmte Farben, Materialien und eine logisch-intuitive Bedienung. Für Fahrer und Beifahrer hat Audi die luxuriösen Klimakomfortsitze im Angebot – kleine Ventilatoren belüften Sitzfläche und Lehne in drei Stufen.

Antrieb
Mit 13 Aggregaten ist die Motorenpalette des Audi A4 besonders breit gefächert; bei allen Antrieben handelt es sich um aufgeladene Direkteinspritzer. Als Top-Motorisierung unter den A4-Modellen fungiert der per Kompressor aufgeladene V6 – der 3.0 TFSI mit 200 kW (272 PS).

Unter den Benzinern zeichnet sich der 1.8 TFSI in der Version mit 125 kW (170 PS) durch besonders hohe Effizienz aus – er kommt auf 100 Kilometer mit durchschnittlich 5,7 Liter Kraftstoff aus. Der Vierzylinder bringt in vielen Berei-chen aufwendige Lösungen mit – bei der Steuerung der Ventile und ihres Hubs, beim Thermomanagement, bei der Einspritzanlage, beim Turbolader und bei der Integration des Abgaskrümmers in den Zylinderkopf.

Im A4-Programm ist der 2.0 TDI in der Version mit 100 kW (136 PS) die effizienteste Motorisierung. Sein Vierzylinder-Diesel begnügt sich mit durchschnittlich 4,3 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer – dies entspricht einem Ausstoß von nur 112 Gramm CO2 pro Kilometer. Darüber hinaus führt Audi zwei besonders umweltschonende Versionen im Programm. Beim 3.0 TDI clean diesel quattro verringert ein aufwendiges Reinigungssystem die Stickoxide im Abgas auf das Niveau der künftigen Euro 6-Norm. Der 2.0 TFSI flexible fuel ist auch auf den Betrieb mit Bioethanol E 85 ausgelegt.

Die Motorenpalette:

  • 1.8 TFSI mit 88 kW (120 PS)
  • 1.8 TFSI und 1.8 TFSI quattro mit 125 kW (170 PS)
  • 2.0 TFSI flexible fuel und 2.0 TFSI flexible fuel quattro mit 132 kW (180 PS)
  • 2.0 TFSI und 2.0 TFSI quattro mit 165 kW (225 PS)
  • 3.0 TFSI quattro mit 200 kW (272 PS)
  • 2.0 TDI mit 88 kW (120 PS)
  • 2.0 TDI mit 100 kW (136 PS)
  • 2.0 TDI und 2.0 TDI quattro mit 110 kW (150 PS)
  • 2.0 TDI mit 120 kW (163 PS)
  • 2.0 TDI und 2.0 TDI quattro mit 130 kW (177 PS)
  • 3.0 TDI mit 150 kW (204 PS)
  • 3.0 TDI quattro mit 180 kW (245 PS)
  • 3.0 TDI clean diesel quattro mit 180 kW (245 PS)

Zur Kraftübertragung stehen beim A4 drei Getriebetypen bereit: das manuelle Sechsganggetriebe samt Schaltanzeige, die stufenlose multitronic und das Doppelkupplungsgetriebe S tronic mit sieben Gängen. Der permanente Allradantrieb quattro mit der radselektiven Momentensteuerung ist vom 2.0 TDI mit 110 kW (150 PS) an erhältlich, beim jeweils stärksten TFSI und TDI ist er Serie; letztgenannte lassen sich zusätzlich um das Sportdifferenzial ergänzen, das die Antriebskräfte aktiv zwischen den Hinterrädern verteilt.

Fahrwerk
Im Audi A4 ist das Fahrwerk zum großen Teil aus Aluminium gefertigt und ist technisch sehr anspruchsvoll. An der Vorderachse ist eine Fünflenker-Konstruktion im Einsatz, im Heck eine Trapezlenker-Hinterachse.

Die elektromechanische Servolenkung arbeitet präzise, feinfühlig und hocheffizient. Auf Wunsch liefert Audi das Fahrdynamiksystem Audi drive select mit Modus efficiency.

Audi drive select lässt sich um weitere Technologien ergänzen – um das Sportdifferenzial, die adaptive Dämpferregelung und die Dynamiklenkung; ihr Über­lagerungsgetriebe kann die Lenkübersetzung variieren. Bei allen A4-Modellen mit Frontantrieb ist die ESC mit elektronischer Quersperre Serie. Mit kleinen Bremseingriffen am kurveninneren Vorderrad macht das System das Handling noch neutraler, am Kurvenausgang sorgt es für hohen Grip.

Assistenz- und Infotainmentsysteme
In der A4-Reihe bietet Audi eine breite Palette an Assistenzsystemen. Die radarbasierte adaptive cruise control (ACC) hält das Auto stets auf konstantem Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug. Bei Geschwindigkeiten unter 30 km/h leitet das System, falls ein Auffahrunfall droht, eine Vollverzögerung ein. Der Audi active lane assist unterstützt den Fahrer beim Halten der Spur; der Audi side assist überwacht den Bereich des toten Winkels und den Raum hinter dem A4. Das Fahrerinformationssystem mit Pausenempfehlung ist bei fast allen Modellen Serie.

In den Bereichen Kommunikation und Infotainment steht ebenfalls eine reiche Auswahl bereit. Das vielseitige System MMI Navigation plus lässt sich um das Bluetooth-Autotelefon online ergänzen – es bindet den A4 ans Internet an und bringt die maßgeschneiderten Services von Audi connect an Bord. Ein weiteres Highlight ist das Soundsystem von Bang & Olufsen.

Audi A4 Avant
Im Audi A4 Avant werden alle Stärken der Modellfamilie mit dem schönsten Kombi-Design seiner Klasse sowie großen praktischen Talenten für Alltag und Freizeit vereint. Sein Gepäckraum fasst zwischen 490 und 1.430 Liter. Eine Dachreling und ein Wende-Ladeboden sind Serie, eine Durchlade mit Ski- und Snowboardsack ist optional erhältlich. Auf Wunsch liefert Audi die Heckklappe mit elektromechanischem Antrieb und weiteren praktische Features.

Im Audi A4 Avant kommen die gleichen Motor- beziehungsweise Getriebekombinationen wie in der Limousine zum Einsatz. Zu den Highlights der Palette zählen der hocheffiziente 1.8 TFSI mit 125 kW (170 PS), der starke 3.0 TFSI, die multitronic, die S tronic, der quattro-Antrieb für die stärkeren Motorisierungen und das Sportdifferenzial (für 3.0 TFSI und 3.0 TDI). Bei allen Aggregaten ist ein Start-Stop-System Standard.

Die Motorenpalette:

  • 1.8 TFSI mit 88 kW (120 PS)
  • 1.8 TFSI und 1.8 TFSI quattro mit 125 kW (170 PS)
  • 2.0 TFSI flexible fuel und 2.0 TFSI flexible fuel quattro mit 132 kW (180 PS)
  • 2.0 TFSI und 2.0 TFSI quattro mit 165 kW (225 PS)
  • 3.0 TFSI quattro mit 200 kW (272 PS)
  • 2.0 TDI mit 88 kW (120 PS)
  • 2.0 TDI mit 100 kW (136 PS)
  • 2.0 TDI und 2.0 TDI quattro mit 110 kW (150 PS)
  • 2.0 TDI mit 120 kW (163 PS)
  • 2.0 TDI und 2.0 TDI quattro mit 130 kW (177 PS)
  • 3.0 TDI mit 150 kW (204 PS)
  • 3.0 TDI quattro mit 180 kW (245 PS)
  • 3.0 TDI clean diesel quattro mit 180 kW (245 PS)

Auf den Technikfeldern Fahrerassistenzsysteme, Infotainment und Audi connect fährt der Avant an der Spitze des Wettbewerbs. Das Gleiche gilt für das sportlich-ausgewogene Aluminium-Fahrwerk, das sich optional mit der Dynamiklenkung und der Dämpferregelung ergänzen lässt.

Audi A4 allroad quattro
Mit seinem permanenten Allradantrieb ist der Audi A4 allroad quattro auf allen Straßen und Wegen zu Hause. Er fällt etwas größer aus als seine technische Ausgangsbasis A4 Avant, vor allem in der Höhe. Seine Bodenfreiheit beträgt 180 Millimeter; markante Design-Details wie der Unterbodenschutz aus Edel­stahl, der Singleframe-Grill mit vertikalen Chromstreben oder das Räderangebot unterstreichen den starken Charakter. Der Kofferraum fasst auch hier 490 bis 1.430 Liter Gepäck.

Im Vergleich zu den Schwestermodellen ist das Programm an Antrieben gestrafft. Der permanente Allradantrieb quattro mit der radselektiven Momentensteuerung ist Serie, als Kraftübertragung dienen das Sechsgang-Schaltgetriebe und die Siebengang S tronic.

Die Motorenpalette:

  • 2.0 TFSI quattro mit 165 kW (225 PS)
  • 2.0 TDI quattro mit 110 kW (150 PS)
  • 2.0 TDI quattro mit 130 kW (177 PS)
  • 3.0 TDI quattro mit 180 kW (245 PS)
  • 3.0 TDI clean diesel quattro mit 180 kW (245 PS)

Die angegebenen Ausstattungen, Daten und Preise beziehen sich auf das in Deutschland angebotene Modellprogramm. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
Verbrauchsangaben Audi A4:
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 9,4 - 4; CO2-Emission kombiniert in g/km: 190 - 104


Verbrauchsangaben Audi A4 Avant:
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 10,7 - 4,2; CO2-Emission kombiniert in g/km: 249 - 109


Verbrauchsangaben Audi A4 allroad quattro:
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,1 - 5,6; CO2-Emission kombiniert in g/km: 164 - 145

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Audi Modellprogramm
(PDF, 271 KB)