Pressemitteilung

Ingolstadt, 16.09.2013

Basketballer des FC Bayern fahren Audi

  • Autoübergabe am neuen Audi Gebrauchtwagen :plus Zentrum München
  • Audi-A4-Limousinen für Steffen Hamann und seine Teamkollegen
  • „Audi mobile court“ feiert Premiere

Beliebter Termin in der heißen Phase der Vorbereitung auf die neue Saison: Spieler und Offizielle des FC Bayern München haben heute ihre neuen Dienstautos abgeholt. Bei dem Termin im Audi Gebrauchtwagen :plus Zentrum München feierte der „Audi mobile court“ Premiere, der einen Audi Q3 in einen mobilen Basketballkorb verwandelt.

Auch abseits des Spielfelds wird die Partnerschaft zwischen Audi und den Basketballern des FC Bayern München immer wieder mit Leben gefüllt. Heute erhielten die Spieler 17 Audi-A4-Limousinen in der Farbe Phantomschwarz, Geschäftsführer Marko Pesic einen Audi A7 Sportback, Trainer Svetislav Pesic einen Audi A4 allroad quattro und Stellvertretender Geschäftsführer Volker Stix einen Audi A6 Avant.

Seit Beginn des Jahres 2011 unterstützt Audi die Basketballabteilung des Vereins über die Region Süd – eine Erweiterung der erfolgreichen Partnerschaft mit den Fußballern, die bereits seit 2002 besteht. Ihre Heimspiele trägt die Mannschaft, die in der Spielzeit 2012/2013 unter die Top Vier kam, im Audi Dome aus. Mit knapp 130.000 Besuchern insgesamt und mehr als 6.000 pro Begegnung zählt der FC Bayern zu den drei gefragtesten Teams in der Beko Basketball Bundesliga.

„Wir haben in den vergangenen zweieinhalb Jahren schon viele sportliche und emotionale Höhepunkte erlebt“, sagt Thomas Günther, Gesamtvertriebsleiter der Audi Region Süd. „Wir freuen uns, dass Audi und der FC Bayern Basketball sich auch außerhalb des Audi Dome immer wieder gemeinsam präsentieren – der Termin heute ist ein gutes Beispiel für die freundschaftliche Partnerschaft. Wir wünschen dem Team von Svetislav Pesic viel Erfolg beim Start in die neue Saison.

“

Nach der Vorstellung der aktuellen Mannschaft für die nächste Spielzeit und der offiziellen Schlüsselübergabe durch Thomas Günther erlebten die Gäste am neuen Audi Gebrauchtwagen :plus Zentrum München das Debüt des „Audi mobile court“. Der Audi Q3 mit Basketballkorb am Heck wirbt ab sofort für den Basketballsport und die Heimspiele des FC Bayern München. Bei der Premiere spielten die Basketballer in einem internen Shoot-out um einen Tagesausflug in einem Audi R8. Am treffsichersten war Chevon Troutman, der sich sehr über seinen Gewinn freute. 


Ernst wird es für die Basketballer des FC Bayern spätestens beim Saisonauftakt der Beko Basketball Bundesliga am 3. Oktober gegen die Telekom Baskets Bonn. Als Höhepunkt der Vorbereitungsphase treffen die Bayern zuvor am 26. September im Audi Dome auf die Mannschaft des FC Barcelona.

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Basketballer des FC Bayern fahren Audi
(PDF, 162 KB)