Pressemitteilung

Ingolstadt, 16.09.2013

Mit der Audi Bläserphilharmonie zu den Britischen Inseln

  • Benefizkonzert der Audi Bläserphilharmonie zugunsten der Spendenaktion „Vorweihnacht der guten Herzen“
  • Am 29. Oktober um 19:30 Uhr im Stadttheater Ingolstadt

Die Audi Bläserphilharmonie im Audi Windkanal.

In den letzten Monaten des Jahres gehört das Benefizkonzert der Audi Bläserphilharmonie zur festen Tradition in der Region. Zugunsten der Spendenaktion „Vorweihnacht der guten Herzen“ nimmt das Werkorchester die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise zu den Britischen Inseln.

Insgesamt neun klassische und moderne Stücke lassen Landschaft und Kultur des Vereinigten Königreichs am 29. Oktober für Konzertbesucher im Festsaal des Stadttheaters Ingolstadt lebendig werden. Ab 19:30 Uhr spielt die Audi Bläserphilharmonie Melodien wie „Hymn of the Highlands“ – eine Ode an die raue schottische Landschaft – von Philip Sparke als Suite für Blasorchester komponiert. Des Weiteren gibt es „Three Scottish Dances“ zu hören, John Glenesk Mortimers noch junges Stück aus dem Jahr 2000.

„Irish Tune from County Derry“ ist Teil der „British Folk Music Settings“ und stammt aus der Feder des Australiers Percy Grainger. Turbulent wird es bei „Around the World in 80 Days“, Otto Schwarz‘ musikalische Interpretation des berühmten Abenteuerromans von Jules Verne. Einen Welterfolg landete auch das irische Stepptanz-Spektakel „Lord of the Dance“ mit dem Soundtrack  des Iren Ronan Hardiman, die mitreißende Nacherzählung einer alten irischen Legende.

Die weiteren Stücke im Programm des Benefizkonzerts:

  • Towermusic (Jean Francois Michel)
  • Der Traum des Oenghus (Rolf Rudin)
  • Concerto d’Amore (Jakob de Haan)
  • Lord of the Dance (Ronan Hardiman)
  • Cream of Clapton (Eric Clapton)

Vor mehr als über 50 Jahren gründete eine Gruppe musikbegeisterter Audi-Mitarbeiter die Audi Bläserphilharmonie. Dirigiert von Christian Lombardi spielen heute rund 60 talentierte Hobbymusiker in dem Werkorchester.

Die „Vorweihnacht der guten Herzen“ hat der Donaukurier im Jahr 1951 ins Leben gerufen und hilft seitdem Bedürftigen in Ingolstadt und der Region. Bereits seit einigen Jahren unterstützt die Audi Bläserphilharmonie die „Vorweihnacht der guten Herzen“, indem sie den Erlös aus ihrem Benefizkonzert zugunsten der Aktion spendet.

Karten für das Konzert sind ab sofort in folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

Donaukurier Geschäftsstellen in Ingolstadt, Kösching, Pfaffenhofen, Wolnzach, Schrobenhausen, Neuburg, Eichstätt, Beilngries, Hiltpoltstein und Riedenburg

  • Touristeninformation am Hauptbahnhof
  • Ticketservice im Westpark
  • MFP-Concerts Ticketshop Karlskron
  • Telefonisch unter: 0841/9591 9591
  • Online: www.audi.de/blaeserphilharmonie

Audi bündelt sein vielseitiges Kulturengagement unter dem Schlagwort „Audi ArtExperience“. Dies steht für Erlebnisse schaffen, Weltklasse fördern, Talente wecken, Impulse geben und umfasst heute zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Kooperationen. Die Sommerkonzerte und Auftritte der Audi Bläserphilharmonie zählen zu den kulturellen Erlebnissen in der Region. Als Sponsor der Salzburger Festspiele, der Bayreuther Festspiele und der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen ist Audi Partner von Kulturinstitutionen, die weltweit Maßstäbe setzen. Darüber hinaus bietet Audi ArtExperience gezielt Erlebnisse für junge Menschen. Die Audi Jugendchorakademie ermöglicht 16 bis 27-Jährigen, gemeinsam im Chor zu singen. Den Zugang zu populärer Musik schafft die Kooperation mit dem SWR3 New Pop Festival, wo Audi jährlich im September als Mitveranstalter auftritt.

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Mit der Audi Bläserphilharmonie zu den Britischen Inseln
(PDF, 187 KB)