Pressemitteilung

Ingolstadt, 19.11.2013

Audi neuer Partner des FIS Weltcup der Nordischen Kombination

  • Partnerschaft erweitert Engagement im Wintersport
  • „Nordic Combined Triple“ in Seefeld als neuer Saison-Höhepunkt
  • Athleten des DSV trainieren im Audi-Windkanal in Ingolstadt

Audi stellt sein Engagement im internationalen Wintersport auf eine breitere Basis: Ab sofort ist die Marke aus Ingolstadt Hauptsponsor des Weltcup der Nordischen Kombination. Eine Partnerschaft, die auch abseits der Wettkämpfe mit Leben gefüllt wird: Die Kombinierer des Deutschen Skiverbandes (DSV) trainieren regelmäßig im Audi-Windkanal.

Audi ist Hauptsponsor des Weltcup: Ab sofort gehört auch die Nordische Kombination zu den Disziplinen, die unter Audi-Flagge ausgetragen werden – eine Ergänzung des langjährigen Engagements und der engen Zusammenarbeit mit der Fédération Internationale de Ski (FIS). Audi ist bereits Namensgeber des FIS Ski Weltcup sowie des FIS Ski Cross Weltcup und präsentiert zudem die nächsten beiden Ausgaben der FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2015 und 2017.

In Deutschland und weiteren Ländern steht Audi bereits seit einigen Jahren an der Seite der Nordischen Kombinierer. Für die Athleten kann diese Partnerschaft einen wichtigen Vorteil im Wettkampf bedeuten: Im Audi-Windkanal simulieren die Springer längere Flugphasen und haben dabei die Möglichkeit, in Ruhe und mit fachkundiger Videoanalyse an Anfahrt und Flug zu arbeiten.

Die Weltcup-Saison 2013/2014 beginnt Ende November im finnischen Kuusamo und führt die Athleten dann zu elf weiteren Austragungsorten in Europa und Russland bis zum Finale im kommenden März. Ein Höhepunkt ist das neue Wettkampfformat „Nordic Combined Triple“. Hier werden die Ergebnisse von drei Wettkämpfen an einem Wochenende – jeweils bestehend aus Sprungweite und Laufkilometern –  zusammengezählt. Die Premiere wird vom 17. bis 19. Januar 2014 in Seefeld (Österreich) ausgetragen.

Amtierender Weltcup-Sieger ist der 24 Jahre alte Eric Frenzel aus Deutschland, der mit der DSV-Mannschaft gerade zu Gast im Ingolstädter Windkanal war. „Das Fluggefühl ist absolut vergleichbar mit dem auf der Schanze“, sagt der zweimalige Weltmeister.
DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Audi neuer Partner der Nordischen Kombination
(PDF, 159 KB)