Pressemitteilung

Ingolstadt, 20.01.2014

Audi macht Kitzbühel zum „Home of quattro“

  • Audi zum 14. Mal Partner der legendären Rennen am Hahnenkamm
  • Höhepunkt des Audi FIS Ski Weltcup vom 24. bis 26. Januar in Tirol
  • Prominente Gäste bei traditioneller Audi Night

Höhepunkt des Audi FIS Ski Weltcup und wichtige Etappe auf dem Weg zu den Olympischen Spielen in Sotschi: Für die besten Skifahrer der Welt hat das Hahnenkamm-Rennen am kommenden Wochenende eine ganz besondere Bedeutung. Audi ist zum 14. Mal Partner des Events und verwandelt Kitzbühel für ein Wochenende in das „Home of quattro“.

In Kitzbühel bietet sich auf und neben der Piste ein Wochenende der Superlative: Nirgendwo ist die Rennstrecke spektakulärer, sind die Fans begeisterter und die Dichte an Partys und Prominenten höher. Den gesellschaftlichen Auftakt am Freitagabend macht Audi mit seiner traditionellen Audi Night. Im Hotel „Zur Tenne“ im Herzen des historischen Stadtkerns treffen sich Gäste aus Sport, Wirtschaft und Medien, um sich auf die Wettkämpfe einzustimmen. Für den Shuttle-Service direkt zum roten Teppich stehen die Modelle Audi Q7 und A8 L zur Verfügung.

Audi stellt den gesamten Weltcup-Auftritt in Kitzbühel unter das Motto „Home of quattro“. Für die Marke ist der Wintersport eine ideale Bühne, um die Sportlichkeit und Dynamik der Vier Ringe einem internationalen Publikum zu präsentieren. Dies gilt vor allem für den permanenten Allradantrieb quattro, der seine Überlegenheit auf Schnee und Eis besonders unter Beweis stellen kann. Gäste haben die Möglichkeit, sich bei einer Audi driving experience vor den Toren des Ortes unter Anleitung erfahrener Instruktoren davon zu überzeugen.

Die 74. Auflage des Rennens bietet ein neues Highlight: So fahren die Athleten bereits am Freitagvormittag den Super-G und nachmittags den Kombinations-slalom. Der Gesamtsieger beider Wertungen darf sich offiziell „Hahnenkamm-Sieger“ nennen. Samstag startet dann wie gewohnt die Abfahrt auf der „Streif“, bevor der Slalom auf dem Ganslernhang am Sonntag das Wochenende beschließt. Wer die „Streif“ bewältigt, gilt als Größe des Skisports. Zu den Helden der jüngeren Vergangenheit zählen der Schweizer Didier Cuche, der die Abfahrt zwischen 2008 und 2012 vier Mal gewann, sowie Ivica Kostelić aus Kroatien, der die Kombination zuletzt vier Mal in Folge für sich entschied.

Verbrauchsangaben Audi Q7
Audi Q7 - Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 10,7 - 7,2; CO2-Emission kombiniert in g/km: 249 - 189
Verbrauchsangaben Audi A8 L
Audi A8 L - Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 11,3 - 6; CO2-Emission kombiniert in g/km: 264 - 146

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Audi macht Kitzbühel zum „Home of quattro“
(PDF, 159 KB)