Pressemitteilung

Ingolstadt, 20.01.2014

Audi Sommerkonzerte 2014 präsentieren das Vorsprung-Festival mit Kent Nagano

  • 15 Konzerte zwischen 25. Juni und 28. Juli 2014
  • Produktionsvorstand Dr. Frank Dreves: „Sommerkonzerte werden mit Kent Nagano musikalisch noch spannender.“
  • Vorverkauf ab 27. Januar

Kent Nagano, Artistic Director des „Vorsprung-Festival“

Der Dirigent Kent Nagano wird ab diesem Jahr im Rahmen der Audi Sommerkonzerte ein eigenes Festival gestalten. Als Artistic Director des „Vorsprung-Festival“ gestaltet der Künstler fünf Konzerte. Insgesamt bieten die Audi Sommerkonzerte in 15 Konzerten vom 25. Juni bis zum 28. Juli ein abwechslungsreiches Programm, in dem neben international bekannten Künstlern wie Cameron Carpenter oder Piotr Beczala auch die Ensembles des Unternehmens wie die Audi Jugendchorakademie oder die Audi Bläserphilharmonie in Ingolstadt und Umgebung auftreten.

Mit Kent Nagano ist es gelungen, einen weltweit gefragten Dirigenten zu gewinnen. In den kommenden drei Jahren wird er im Rahmen der Audi Sommerkonzerte sein eigenes „Vorsprung-Festival“ gestalten. Als Artistic Director des Festivals im Festival tragen fünf der insgesamt fünfzehn Konzerte seine Handschrift. Nagano lädt befreundete Künstler wie den Tenor Ian Bostridge oder den Pianisten Rudolf Buchbinder nach Ingolstadt ein und steht bei drei Konzerten selbst am Pult.

„Die Kooperation mit Kent Nagano ist für uns ein Glücksfall. Seit nunmehr fast fünfundzwanzig Jahren präsentieren wir die Audi Sommerkonzerte am Standort Ingolstadt. Nun ist es gelungen, mit Kent Nagano erstmals einen weltweit gefragten Dirigenten zu engagieren, der in einer langfristigen Kooperation unsere Sommerkonzerte musikalisch noch spannender macht“, sagt Dr. Frank Dreves, Produktionsvorstand der AUDI AG.

„Mit großer Vorfreude blicke ich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit den Audi Sommerkonzerten in den kommenden drei Jahren. Das "Vorsprung-Festival" – entstanden aus der Idee eines "Festivals im Festival" – wird neben einer Residency der Audi Jugendchorakademie auch international renommierte Künstler und Ensembles in einer Reihe von Konzerten sowie ab 2015 auch Meisterkurse und Workshop-Aktivitäten präsentieren, die alle für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Nur selten setzt sich ein führendes Industrieunternehmen so stark für die kommende Generation ein, und wir können uns darauf freuen, durch die Arbeit mit jungen Menschen und durch das Zusammenspiel von Technik und Kunst, einen Blick auf unsere Zukunft zu werfen“, erklärt Kent Nagano, der ab 2015 Generalmusikdirektor der Hamburgischen Staatsoper wird.

Ein wesentlicher Bestandteil von Kent Naganos Engagement wird die enge Zusammenarbeit mit der Audi Jugendchorakademie. Bereits in der Vergangenheit hat der Chor mit dem Dirigenten Erfahrungen gesammelt. Neben einem Konzert im Vatikan für den Papst im Jahr 2011 hat der Jugendchor im vergangenen Jahr mit Nagano eine CD aufgenommen, die zum Beginn der Audi Sommerkonzerte beim Label Farao classics auf den Markt kommt. Im Rahmen der Sommerkonzerte 2014 wird die Audi Jugendchorakademie bei den Aufführungen der Symphonie Nr. 2 („Auferstehungssinfonie“) von Gustav Mahler sowie dem Requiem von Antonín Dvořák unter der Leitung von Kent Nagano mitwirken.

Das Festival wird am 25. Juni im Festsaal Ingolstadt vom polnischen Tenor Piotr Beczala gemeinsam mit der Philharmonie Baden-Baden unter Lukasz Borowicz eröffnet. Piotr Beczala steht aktuell an der Metropolitan Opera in New York an der Seite von Anna Netrebko in Eugen Onegin auf der Bühne. In Ingolstadt singt er unter anderem Arien aus Rigoletto, Tosca und Lohengrin.

Ein weiterer Höhepunkt ist der Auftritt des amerikanischen Organisten Cameron Carpenter am 1. Juli im Festsaal des Stadttheaters Ingolstadt. Erstmals ist der Ausnahmemusiker mit seinem eigenen Instrument auf Tournee. Im März wird Carpenter seine Touring Organ im Lincoln Center in New York präsentieren und anschließend auf Konzertreise durch Europa gehen. Neben klassischem, hochvirtuosem Orgelrepertoire mit Werken von Johann Sebastian Bach und Marcel Dupré liegt der Schwerpunkt des Konzertes im Festsaal Ingolstadt auf Interpretationen bekannter Klavier- und Orchesterwerke sowie Eigenkompositionen für sein Instrument.

Informationen zu den Konzerten:
Das gesamte Programm sowie alle Vorverkaufsinformationen der Audi Sommerkonzerte stehen zum Download bereit unter www.sommerkonzerte.de

Presseunterlagen, Künstlerbiografien und Fotos:
www.audi-mediaservices.com/epk/sommerkonzerte

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Audi Sommerkonzerte 2014 präsentieren das Vorsprung-Festival...
(PDF, 141 KB)