Pressemitteilung

Ingolstadt/Kitzbühel, 25.01.2014

„Audi Night“: feierlicher Auftakt für das Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel

  • Audi eröffnet das 74. Hahnenkamm-Wochenende
  • Sänger James Blunt tritt exklusiv im Hotel „Zur Tenne“ auf
  • Audi verlängert sein Engagement beim Hahnenkamm-Rennen bis 2018

Sänger James Blunt exklusiv bei der "Audi Night".

Sportliche Höhenflüge und großartige Stimmung sind garantiert: Das legendäre Hahnenkamm-Rennen auf der „Streif“ lockt jede Menge Skibegeisterte und Prominente nach Kitzbühel. Die traditionelle „Audi Night“ am Freitagabend im Hotel „Zur Tenne“ läutete auch dieses Jahr das Highlight der Wintersportsaison ein. Überraschungsgast James Blunt begeisterte das Publikum.

Die Gastgeber Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der AUDI AG, und Luca de Meo, Vorstand Vertrieb und Marketing, begrüßten beim feierlichen Empfang am Roten Teppich unter anderem Prof. Dr. Martin Winterkorn, den Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen AG, die Modeschöpferin Gabriele Strehle, die Moderatoren Kai Pflaume und Johannes B. Kerner, den Schauspieler Thomas Heinze, das französische Männermodel Satya Oblette, die UNESCO-Sonderbotschafterin Ute-Henriette Ohoven, die Geigerin Vanessa Mae und die Sängerin Vicky Leandros. Aus der Welt des Sports kamen der Rekordsieger auf der „Streif“ Didier Cuche, die ehemaligen Skirennfahrer Martina Ertl-Renz und Hansi Hinterseer, die Audi DTM-Fahrer Timo Scheider und Mattias Ekström, der Sportmediziner Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt sowie der Extremsportler Felix Baumgartner. Der britische Musiker James Blunt sorgte schon auf dem Roten Teppich für ein Blitzlichtgewitter.

Nach dem Empfang ging es zum Dinner in die Tenne, das Sternekoch Jürgen Bartl für die rund 400 Gäste zubereitete. Durch den Abend führte der Moderator und ehemalige Skiprofi Marco Büchel und übergab zwischenzeitlich das Mikrofon an Pistenstars wie den frischgebackenen Slalomsieger Felix Neureuther, Marcel Hirscher und Ted Ligety, die eindrucksvoll von ihren Erfahrungen auf der legendären „Streif“ berichteten.

Krönender Abschluss des Abends war der Auftritt von James Blunt,  der mit seinen Songs, darunter der aktuelle Hit „Bonfire Heart“ sowie „You´re beautiful“ und „1973“, für beste Stimmung sorgte.

Audi ist nicht nur Veranstalter der „Audi Night“, sondern auch Partner der Rennen am Hahnenkamm – und das bereits zum 14. Mal. Auch dieses Jahr macht der Automobilhersteller Kitzbühel zum „Home of quattro“. Ein weiteres Statement für die „Streif“: Im Rahmen der Feier in der Tenne verkündete Luca de Meo, Vorstand Vertrieb und Marketing, dass Audi sein Engagement beim alpinen Weltcup in Kitzbühel um weitere vier Jahre bis 2018 verlängert.

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

„Audi Night“: feierlicher Auftakt für das Hahnenkamm-Rennen...
(PDF, 78 KB)