Pressemitteilung

Ingolstadt, 28.01.2014

Audi ist „Bester Arbeitgeber“ 2014

  • Gesamtsieger bei Arbeitnehmerbefragung von FOCUS und Xing
  • Zusätzlicher erster Platz in der Kategorie „Automobil/Großunternehmen“
  • Personalvorstand Thomas Sigi: „Sind stolz auf die erneute Bestätigung unseres Unternehmensziels ,Weltweit attraktiver Arbeitgeber‘“

Audi-Personalvorstand Thomas Sigi (Mitte) erhält vom Leiter des FOCUS-Hauptstadtstudios Berlin, Daniel Goffart (rechts), und vom von FOCUS-Chefredakteur Jörg Quoos (links),die Auszeichnung „Bester Arbeitgeber“ 2014.

19.000 Arbeitnehmer haben gewählt: Audi ist der „Beste Arbeitgeber“ Deutschlands. Das Automobilunternehmen siegte bei der Mitarbeiterbefragung des Nachrichtenmagazins FOCUS sowohl im Gesamtranking als auch in der Kategorie „Automobil/Großunternehmen“. Die Zeitschrift hatte in Zusammenarbeit mit dem sozialen Netzwerk Xing unter 2.000 Firmen die Toparbeitgeber aus 22 Branchen ermittelt. Am deutlichsten fiel dabei die Weiterempfehlungsbereitschaft der Mitarbeiter ins Gewicht.

Audi verbucht einen Doppelsieg in der aktuellen FOCUS-Studie: Das Unternehmen belegt sowohl im Gesamtranking als auch bei den Großunternehmen der deutschen Automobilbranche den ersten Platz. In der Gesamtliste des Rankings folgen auf Platz zwei und drei jeweils Airbus und BMW, in der Branchenwertung schließen sich auf den vorderen Plätzen BMW und Volkswagen an.

„Die beiden Auszeichnungen machen uns sehr stolz. Unsere Mitarbeiter bestätigen uns mit ihren hervorragenden Bewertungen in unserem Unternehmensziel ,Weltweit attraktiver Arbeitgeber‘“, sagte Thomas Sigi, Personalvorstand der AUDI AG, gestern Abend bei der Verleihung in Berlin. „Vor allem empfehlen sie Audi als Arbeitgeber an potenzielle Bewerber weiter. Für uns ist das eine tolle Möglichkeit, die besten Fachkräfte von uns zu überzeugen und zugleich ein Ansporn, ein immer attraktiveres Arbeitsumfeld zu bieten.“ Dazu gehörten neben einer guten Bezahlung beispielsweise passgenaue Entwicklungsmöglichkeiten, flexible Arbeitsformen und vielfältige Betreuungsangebote für Familien, so Sigi weiter.

FOCUS und Xing forschten mit dem Arbeitgeberbewertungsportal kununu.com bei ihrer gemeinsamen Befragung vor allem nach den Kriterien, die einen guten Arbeitgeber auszeichnen. Darunter sind etwa Arbeitszeit, Arbeitsplatz, Gehalt und die Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb eines Unternehmens. Den größten Ausschlag gaben aber die Weiterempfehlungen der Mitarbeiter: Hier waren sowohl Wertungen für den eigenen Arbeitgeber als auch für andere Firmen möglich.

„Unser Doppelsieg zeigt, dass wir für unsere Leistungen als Arbeitgeber über unsere eigene Branche hinaus anerkannt werden“, so Thomas Sigi. „Wir punkten mit unseren spannenden Aufgaben auf innovativen Feldern und dem erfolgreichen Wachstumskurs des Audi-Konzerns.“ Wie groß die Anziehungskraft der Marke ist, verdeutlicht auch die Zahl der Bewerbungen, die im vergangenen Jahr eingegangen sind. Mehr als 100.000 Menschen haben sich 2013 allein bei Audi in Ingolstadt und Neckarsulm beworben.

Um neue Fachkräfte zu gewinnen, setzt das Unternehmen schon seit längerem ganz bewusst auf die Weiterempfehlungsbereitschaft seiner Mitarbeiter. In den Personalmarketing-Kampagnen „Magische Momente“ und aktuell „Arbeiten bei Audi“ erläutern Audi-Beschäftigte persönlich ihre besten Gründe, warum sie sich für das Unternehmen entschieden haben. Der Erfolg gibt Audi Recht: Beim Queb-Award 2013 erreichte das Unternehmen in der Kategorie „Excellence Employer Branding Kampagne“ mit „Arbeiten bei Audi“ ebenfalls eine Spitzenplatzierung.

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Audi ist „Bester Arbeitgeber“ 2014
(PDF, 196 KB)