Pressemitteilung

Ingolstadt, 03.02.2014

Jazz im Audi Forum Ingolstadt:
Big Band-Klassiker in neuem Gewand

  • Konzert mit Upper Austrian Jazz Orchestra
  • Komponist Michael Gibbs inszeniert Geschichte der Big Band-Kultur

Das Upper Austrian Jazz Orchestra spielt am 13. Februar 2014 im Audi museum mobile.

Michael Gibbs zählt zu den Big Band-Komponisten, deren Klänge im Jazz als unverwechselbar gelten. Am 13. Februar kommt er im Rahmen des Konzerts „Swing & All That Jazz“ ins Audi Forum Ingolstadt und inszeniert zusammen mit dem Upper Austrian Jazz Orchestra die Geschichte der Big Band-Kultur.

Gibbs komponierte bereits für bekannte Künstler wie Pat Metheny, John McLaughlin, Peter Gabriel oder Whitney Houston. Ebenso stammt die Musik für mehrere internationale Fernsehproduktionen aus der Feder des 76-jährigen Engländers. Nun kommt er zusammen mit dem experimentierfreudigen Upper Austrian Jazz Orchestra ins museum mobile und präsentiert Klassiker der Big Band-Ära in zeitgemäßem Gewand. Das Ensemble spielt dabei runderneuerte Fassungen berühmter Werke von Glenn Miller, Count Basie, Stan Kenton und Buddy Rich.

Karten für das Konzert sind zu regulär € 20 sowie ermäßigt für € 15 telefonisch unter 0800 2834444 sowie an der Abendkasse erhältlich. Beginn ist um 20 Uhr.

Mit dem Auftritt des Upper Austrian Jazz Orchestra setzt Audi die Konzertreihe „Jazz im Audi Forum Ingolstadt“ fort, die das Unternehmen zusammen mit dem Birdland Jazz Club Neuburg als Veranstalter seit 2001 organisiert.

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Jazz im Audi Forum Ingolstadt: Big Band-Klassiker in neuem...
(PDF, 181 KB)