Pressemitteilung

Ingolstadt, 03.03.2014

Jazz im Audi Forum Ingolstadt mit Grammy-Gewinner Butch Miles

  • Swing-Schlagzeuger mit All Stars auf Jubiläumstournee
  • Konzert am 13. März um 20 Uhr

Der Schlagzeuger Butch Miles steht als Synonym für Swing.

Mit Butch Miles kommt eine Swing-Legende ins Audi Forum Ingolstadt: Der mit vier Grammys preisgekrönte Schlagzeuger hat bereits die Becken und Felle für Musiklegenden wie Frank Sinatra, Sammy Davis Jr. und Ella Fitzgerald gerührt. Nun macht Miles mit einer Formation an Jazz-Musikern Halt in Ingolstadt. Das Konzert der „Butch Miles Jubilee All Stars“ am 13. März um 20 Uhr ist Teil einer Jubiläumstournee zu seinem 70. Geburtstag.

Der Swing wurde in den 1930er Jahren populär, als die Orchester rund um Duke Ellington, Glenn Miller und Count Basie Weltruhm erlangten. Als Teil jenes Count-Basie-Orchestras wurde auch der Amerikaner Butch Miles berühmt. Nun feiert der mehrfach ausgezeichnete Swing-Schlagzeuger seinen 70. Geburtstag und krönt diesen mit einer Jubiläumstournee. Begleitet wird er dabei von einer All-Star-Formation, zu der bekannte Jazzmusiker wie Duke Heitger, Ian Bateman, Antti Sarpila und Mark Shane gehören. Ein Konzert führt die „Butch Miles Jubilee All Stars“  am 13. März auch ins Audi Forum Ingolstadt.

Karten für das Konzert im Gebäude Markt und Kunde sind zu regulär € 20 sowie ermäßigt für € 15 telefonisch unter 0800 2834444 oder an der Abendkasse erhältlich. Beginn ist um 20 Uhr.

Mit dem Auftritt der „Butch Miles Jubilee All Stars“  setzt Audi die Konzertreihe „Jazz im Audi Forum Ingolstadt“ fort, die das Unternehmen seit 2001 zusammen mit dem Birdland Jazz Club Neuburg als Veranstalter präsentiert.

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Jazz im Audi Forum Ingolstadt mit Grammy-Gewinner Butch Miles
(PDF, 115 KB)