Pressemitteilung

Ingolstadt, 05.05.2014

Jazz im Audi Forum Ingolstadt: Rhythmen aus Rio und New York

  • The Brazilian Jazz Unit feat. Viviane de Farias im museum mobile
  • Konzert am 15. Mai um 20 Uhr
  • Speziell für Auftritt in Ingolstadt komponiert: „Brazilian Jazz Suite“

The Brazilian Jazz Unit feat. Viviane de Farias

Viviane de Farias ist klassische Sopranistin und hat unter anderem mit Plácido Domingo gesungen, bevor sie sich ganz der brasilianischen Musik und dem Jazz widmete. Mit der Brazilian Jazz Unit gibt sie im Audi museum mobile am Donnerstag, 15. Mai, ein Konzert mit Stücken von Jazz bis Bossa nova.

Die brasilianische Sängerin und die Brazilian Jazz Unit um den deutschen Saxofonisten Kim Barth, den amerikanischen Trompeter Michael Philip Mossman sowie die Rhythmusgruppe mit Dudu Penz, Leonardo Montana, Mauro Martins und Claudio Willner öffnen an diesem Abend ein Fenster nach Rio und New York. Die Melodien von Antonio Carlos Jobim, Ivan Lins oder Marcos Valle und die Energie des Hardbop verschmelzen dabei in einer eigens für das Konzert im Audi Forum Ingolstadt komponierten „Brazilian Jazz Suite“. Der Auftritt ist Teil der Konzertreihe Jazz im Audi Forum Ingolstadt, die Audi zusammen mit dem Birdland Jazz Club Neuburg als Veranstalter seit 2001 präsentiert.

Karten sind zu regulär € 20 sowie ermäßigt für € 15 telefonisch unter 0800 2834444 sowie an der Abendkasse erhältlich. Beginn ist um 20 Uhr.

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Jazz im Audi Forum Ingolstadt: Rhythmen aus Rio und New York
(PDF, 181 KB)