Pressemitteilung

Ingolstadt, 20.05.2014

Audi präsentiert US-Tour des FC Bayern

  • Audi Summer Tour führt deutschen Rekordmeister nach New York
  • Double-Gewinner spielt beim Audi Football Summit in New Jersey
  • Premiummarke und Traditionsverein seit 2002 gemeinsam am Ball

Audi bringt Fußball der Extraklasse in die Vereinigten Staaten: Auf Einladung der Marke mit den Vier Ringen trifft der Deutsche Meister und Pokalsieger 2014, FC Bayern München, am 31. Juli vor den Toren New Yorks auf den Club Deportivo Guadalajara aus Mexiko. Am 6. August geht es mit der Audi Summer Tour 2014 weiter nach Portland (Oregon). Dort spielt der amtierende FIFA-Clubweltmeister gegen die Allstar-Mannschaft der US-amerikanischen Major League Soccer (MLS).

„In den USA steigt das Interesse an internationalem Top-Fußball immer mehr. Deshalb sind wir stolz, mit dem FC Bayern München eine der weltweit bekanntesten und erfolgreichsten Mannschaften zu Gast zu haben“, sagt Scott Keogh, Präsident Audi of America. „Es ist uns eine Ehre, am 31. Juli den Audi Football Summit in der Red Bull Arena in New Jersey auszurichten. Wir freuen uns schon jetzt auf ein attraktives Fußballspiel.“

Der FC Bayern hat in der Saison 2013/2014 zum 24. Mal die deutsche Meisterschaft und zum 17. Mal den DFB-Pokal gewonnen. Audi ist seit 2002 Partner des Vereins und inzwischen auch an dem Klub beteiligt. Alle Spieler, Trainer und Offiziellen sind mit Audi-Modellen unterwegs. Vor Anpfiff des Audi Football Summit eröffnet der FC Bayern offiziell sein Büro in New York, um die Vermarktung in den USA voranzutreiben. Entsprechend groß ist die Vorfreude bei Mannschaft und Vorstand. Sie bleiben vier Tage an der Ostküste der USA.

„Es ist eine tolle Gelegenheit für den FC Bayern, die USA-Tour gemeinsam mit unserem langjährigen Partner Audi zu gestalten. New York City als erste Station ist perfekt. Hier findet der Audi Football Summit statt und gleichzeitig ist in der amerikanischen Metropole seit April unser erstes Auslandsbüro zu finden“, sagt Jörg Wacker, Vorstandsmitglied des FC Bayern München. „Der FC Bayern hat aktuell mehr als 15 Millionen Anhänger in den USA, die während der Tour die Möglichkeit haben, eines der besten Teams der Welt hautnah zu erleben.“

Das Treffen in der Red Bull Arena in New Jersey am 31. Juli ist bereits der dritte Audi Football Summit. Premiere war im Januar 2012, als der FC Bayern München in Neu-Delhi gegen die indische Nationalmannschaft spielte. Im Juli 2012 traten die Bayern im chinesischen Guangzhou gegen den VfL Wolfsburg an.

Das zweite Spiel der Audi Summer Tour 2014 wird am 6. August ausgetragen. Gegner im Providence Park in Portland ist dann eine Auswahl der 
US-amerikanischen MLS.

– Ende –

DownloadIn Download-KorbDie Datei wurde in den Download-Korb gelegt
Loading ...

Verfügbare Dokumente

Audi präsentiert US-Tour des FC Bayern
(PDF, 161 KB)